Verkehrsanbindung Burchardkai

Die Verkehrsanbindung Buchardkai im Hamburger Hafen ist eines der größten Infrastrukturprojekte der Hamburg Port Authority (HPA) in den vergangenen Jahren. In vier Teilprojekten wurde dieses Projekt in den vergangenen Jahren realisiert. Dazu gehört der Neubau der Rugenberger Schleuse, die Ertüchtigung des Rugenberger Dammes und des Altenwerder Dammes, die vier neuen Waltershofer Brücken und die Kapazitätserhöhung des Eisenbahngleises zum Rangierbahnhof Mühlenwerder. Bei diesem wichtigen Teil des Hafens musste etwas getan werden, da einige Brücken zum Teil marode waren, die Schleuse von 1913 erneuert werden musste und die Straßen den aktuellen Standards nicht mehr entsprachen. Denn der Schwerlastverkehr ist stark angestiegen. Zudem wurde ein Ringverkehr als Einbahnstraßensystem in den Terminal eingeführt, was den Verkehrsfluss erleichtern soll. Damit soll das Projekt zur Effizienzsteigerung des Hamburger Hafens beitragen.

More Videos

Loading