• 27. Juli 2018
  • 12:17
  • Traffic News

Instandsetzungsarbeiten Ellerholzschleusenbrücken: Sperrung des Roßdamms für Kraftfahrzeuge

Die Ellerholzschleusenbrücken werden ab sofort bis voraussichtlich Ende September 2020 instandgesetzt. Dies erfordert während der Bauarbeiten eine Sperrung des Roßdammes im Bereich der Ellerholzschleusenbrücken (nicht im Bereich der Haupthafenroute) für Kraftfahrzeuge, für die eine Umleitung eingerichtet wird.
 
Die Querung mit dem Fahrrad oder zu Fuß wird unter Einschränkungen möglich sein. Dazu wird der Fußgängerverkehr in beiden Richtungen seit dem 26. Juli 2018 über die westliche Seite der Fahrbahn geleitet. Der Gehweg auf der Ostseite steht während der Bauarbeiten nicht zur Verfügung. Auch Radfahrerinnen und Radfahrer können die Fußgängerbrücke über die Hafenbahntrasse während des angegebenen Zeitraumes nutzen. Diese ist mit einer Laufschiene zum erleichterten Hinaufschieben des Fahrrades ausgestattet. Die Erreichbarkeit der anliegenden Grundstücke wird zu jeder Zeit gewährleistet.
 

Press contact

Hamburg Port Authority AöR
Pressestelle
Tel.: +49 40 42847-2300
E-Mail: pressestelle@hpa.hamburg.de
 

Loading