• 16. August 2017
  • 13:49
  • Traffic News

A1 HH-Lübeck: Diesen Samstag dringende Asphaltreparatur - Einspurige Verkehrsführung zwischen Norderelbebrücke und Moorfleet

Am Samstag, 19. August wird der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) auf der A1 Hamburg-Lübeck zwischen der Norderelbebrücke und Moorfleet den Asphalt reparieren. In diesem Bereich hat der LSBG Schäden am Fahrbahnbelag festgestellt. Diese müssen dringend behoben werden, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.
 
Während der Bauarbeiten steht von 5 Uhr bis 16 Uhr zwischen der Norderelbebrücke und der Anschlussstelle Moorfleet nur einer von drei Fahrstreifen zur Verfügung. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt in der Zeit bei 80 km/h.
 
Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.
 

Press contact

Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Pressestelle
Christian Füldner
Tel: (040) 428 41-1326
pressestelle@bwvi.hamburg.de
 

Loading