Wasserstoffstandort Norddeutschland - Zweite Zukunftskonferenz für Industrie, Logistik und Häfen

Part II - Die Diskussionen rund um Potenziale und wirtschaftliche Attraktivität der Wasserstofftechnologie in Norddeutschland gehen am 29. April 2021 in die nächste Runde!

Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB, wird in ihrer einführenden Keynote die Sicht der Bundesregierung auf die Bedeutung der Wasserstofftechnologie für Umweltschutz und Nachhaltigkeit darlegen.


Anschließend gilt es, zu diskutieren, wie praktische Wasserstoffvorhaben in Norddeutschland weiter vorangetrieben werden können. Hierfür werfen die Expertinnen und Experten einen genaueren Blick auf wichtige Teile der Wasserstoffwertschöpfungskette – von der Erzeugung über die Infrastruktur bis hin zur Nutzung des alternativen Kraftstoffes.

Zudem werden Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann und der CEO von Shell Deutschland sowie Vorstandsmitglied des Fördervereins AquaVentus e.V., Dr. Fabian Ziegler, erläutern, wie Politik und Wirtschaft gemeinsam die Zukunft der Wasserstofftechnologie gestalten wollen.

 

    • (c) HHM / Breitenbach
    • (c) HHM / Breitenbach

Veranstaltungsdatum

29. April 2021,
10:00 Uhr - 12:00 Uhr


Verans​taltungswebseite

www.hafen-hamburg.de/zukunftskonferenz


Veranstaltungsform

Digitale Konferenz
Face-to-Face-Diskussionen - live übertragen


Teilnahmegebühr

kostenfrei


Registrierung

Anmeldeformular

 

Loading