Was bringt mir smartPORT logistics - Kundenveranstaltung


Datum: 22. September 2015 - 16:00

Die Situation im Hamburger Hafen wird immer schwieriger, jede verlorene Minute kostet bares Geld. Sinkende Umsätze durch Stau und Wartezeiten, steigende Kraftstoffkosten, Engpässe in der Abfertigung.

Probleme, für die eine Lösung entwickelt wurde, mit der Zeit und Kosten gespart werden können. Die Lösung heißt: SPL - smartPORT logistics.

Eine Informations- und Kommunikationsdrehscheibe für Internet, Smartphones und Tablets! 

SPL ist ein Gemeinschaftsprodukt von HPA, T-Systems und SAP mit Anbindung an
TR02 über verschiedene Auftragsmanagementsysteme (z.B. von DAKOSY).

Das Produkt stellt den zahlreichen unterschiedlichen Anwendern im Hamburger Hafen eine übergreifende Informationsplattform bereit, die nicht nur das Management der Hafeninfrastruktur verbessert, sondern auch das Leben der Speditionen und Fuhrunternehmer erleichtert. So können die Be- und Entladezeiten, die Parkplatzsuche und der Verkehrsfluss insgesamt optimiert und die Kraftstoffkosten durch Nutzung von SPL verringert werden. 

Wie SPL arbeitet und welche Anforderungen Sie als Hafenkunde an ein solches System haben, das möchte die Hamburg Port Authority gerne mit Ihnen in einem kleinen Workshop diskutieren.

Bei Interesse senden Sie Ihre Anmeldung bitte an spl@hpa.hamburg.de.

Im Anhang finden Sie ein Einladungsschreiben der Hamburg Port Authority sowei eine Informationsbroschüre zu SPL.

Ort: Großer Sitzungssaal, Hamburg Port Authority, Neuer Wandrahm 4, Hamburg