Containerumschlag nach Fahrtgebieten

Statistik

Der Containerumschlag des Hamburger Hafens setzt sich aus weltweiten Schiffsanbindungen und Güterströmen zusammen. Mengenschwerpunkte zeigt die folgende Statistik zum Containerumschlag nach Fahrtgebieten. Nordostasien und Südostasien (zusammen: Fernost) bilden traditionell in Hamburg einen Schwerpunkt im Containerumschlag. Die zweite starke Säule bildet der Containerverkehr mit der Ostseeregion im Hamburger Containerumschlag. Die Ostseeregion wird über Hamburg, neben dem bilateralen Short Sea Verkehr, überwiegend im Transhipmentverkehr bedient und verbindet mit einem in Hamburg dichten Feederdienst-Netzwerk und hoher Abfahrtsdichte im Wesentlichen die Regionen in Asien und der Ostsee im Hub and Spoke System miteinander.

Loading