Containerumschlag

    Container prägen mehr und mehr das Bild im Hamburger Hafen. Bereits seit Jahren ist der Containerumschlag ein Schwerpunkt im Hamburger Hafen. Die Containerterminals der HHLA mit Altenwerder, Burchardkai und Tollerort als auch das Eurogate-Terminal zeigen deutlich, wie wichtig der Containerumschlag für den Hafen geworden ist.

    Auf Basis Tonnen macht dieser im Jahr 2020 mit knapp 87 Mio. t rund 70 Prozent des Gesamtumschlags aus. Der Anteil des Umschlags von Containerladung am Stückgutumschlag insgesamt (der sogenannte Containerisierungsgrad) liegt im Hamburger Hafen mittlerweile bei knapp 99 Prozent. Der übrige Teil im Stückgutbereich ist dem Umschlag von konventionellem Stückgut zuzurechnen. Der Containerumschlag gemessen in TEU (20-Fuß-Standardcontainer) erreichte in Hamburg im Corona-Krisenjahr 2020 über 8,5 Mio. TEU.


    Der wertschöpfungsreichere Teil der beladenen Container machte im Containerumschlag in Hamburg insgesamt über 88 Prozent aus, ein Spitzenwert unter den Nordrange-Häfen. Entsprechend bleibt ein Anteil von 12 Prozent von Leerequipment, das über Hamburg geroutet wird. Im Jahr 2020 wurden insgesamt 988.000 TEU in leerem Zustand umgeschlagen. Neben den zur Verfügung stehenden Leercontainerdepots am Standort ist Hamburgs engmaschige und hochfrequente intermodale Anbindung auch für die Distribution von Leercontainer-Equipment an die Standorte mit entsprechender Nachfrage ein Vorteil.

  • Containerumschlag gesamt, in Mio TEU

    Von: 1990 - 2020

  • Containerumschlag Import und Export, 1990 - 2020 in Millionen TEU

    Von: 1990 - 2020

  • Container beladen und leer, 1990 - 2020, in Millionen TEU

    Von: 1990 - 2020

Weiteres aus der Kategorie: Statistik

  • Video zur Jahrespressekonferenz 2018
    Video

    Video

    17.02.2018

    Video zur Jahrespressekonferenz 2018

    Hamburg gehört zu den modernsten und effizientesten Häfen der Welt.

  • Seegüterumschlag
    Seite

    Seegüterumschlag

    Der Seegüterumschlag bildet den Gesamtumschlag der Terminals an den Kaikanten des Hamburger Hafens ab. Erfasst werden dabei alle

  • Containerumschlag
    Seite

    Containerumschlag

    Container prägen mehr und mehr das Bild im Hamburger Hafen. Bereits seit Jahren ist der Containerumschlag ein Schwerpunkt im Hamburger Hafen.

  • Massengutumschlag
    Seite

    Massengutumschlag

    Die als Massengut im Seeverkehr umgeschlagenen Güter wie Erz, Kohle, Baustoffe, Getreide, Düngemittel oder Mineralölprodukte

  • Konventioneller Stückgutumschlag
    Seite

    Konventioneller Stückgutumschlag

    Der Umschlag von konventionellem Stückgut (inkl. RoRo) ist ein spezialisierter Umschlagbereich mit einer entsprechend hohen Wertschöpfung im Hafen.

  • Modal-Split im Container-Hinterlandverkehr
    Seite

    Modal-Split im Container-Hinterlandverkehr

    See- und Hinterlandverkehre sind eng miteinander verzahnt. Hier spielt der Hamburger Hafen als Europas größter Bahnhafen seine Trümpfe aus.

  • Containerumschlag nach Fahrtgebieten
    Seite

    Containerumschlag nach Fahrtgebieten

    Der Hamburger Hafen besitzt eine weltweit stark vernetzte Anbindung. Entsprechend bilden sich die Güterströme über ...

  • Top 10 Partnerländer im seeseitigen Containerverkehr
    Seite

    Top 10 Partnerländer, Container

    Rund 61 Prozent machen die Top 10 Partnerländer am Gesamtcontainerumschlag in Hamburg aus. China und die USA besetzen dabei Platz 1 und 2.

  • Top 20 Containerhäfen
    Seite

    Die größten Containerhäfen der Welt

    Die größten Containerhäfen der Welt, nach umgeschlagenen TEU

Loading