Forschungsschiffe

Forschungsschiffe sind im Auftrag der maritimen Meeresforschung auf den Weltmeeren unterwegs. Sie sind schwimmende Laboratorien und mit vielfältigen, hochspezialisierten Geräten für die Wissenschaftsbereiche Biologie, Geologie, Geophysik, Glaziologie, Geochemie, Ozeanographie und Meteorologie ausgestattet. Das neueste Schiff der deutschen Flotte ist die im November 2014 in Dienst gestellte 116 Meter lange „SONNE“.

Schiffssuche

Wählen Sie verschiedene Schiffe aus und vergleichen sie.

Loading
Loading

1/1