YugTrans 2021: Hafen Hamburg Marketing beim Transport Forum in Novorossiysk

04.08.2021 11:09 Hinterland

Natalia Kapkajewa, Leiterin der Repräsentanz von Hafen Hamburg Marketing in St. Petersburg, hat beim 17. YugTrans Transport Forum den Hamburger Hafen als größten Eisenbahnhafen Europas vorgestellt und neue Transitrouten von und nach China und in andere Länder Südostasiens präsentiert. Das zweitätige Forum fand vom 29.-30. Juli in Novorossiysk an der Schwarzmeerküste statt.

Auf dem Forum YugTrans 2021 wurden die Trends des Logistik- und Transportmarktes im Süden Russlands und in den Nachbarländern, sowie die Perspektiven für Güterumschlag und Entwicklungstendenzen der Industrie umfassend betrachtet, Wachstumspunkte prognostiziert und die aktuelle Lage in der Region bewertet. Branchenvertreter konnten zukunftsträchtige Bereiche und neue Partnerprojekte persönlich diskutieren.

An der Konferenz zum Transport- und Logistikgeschäft nahmen etwa 80 russische und ausländische Vertreterinnen und Vertreter der Hafenwirtschaft teil, darunter Eisenbahner, Logistiker, Reeder, Spediteure, Frachtmakler, Seemakler, Charterer, Verlader, Händler, Unternehmen aus dem Bunker- und Stauerei-Bereich, Seerechtsanwälte, sowie verschiedene Fachleute, die an der Geschäftsentwicklung in der Asow-Schwarzmeer- und Kaspischen Region interessiert sind. Online-Vortragsgast war Mirco Nowak, CEO der BVL Bundesvereinigung Logistik e.V.

Wichtige Themen waren dabei vor allem:

  • Neustart (Reboot) von Ladungsströmen: Nachkrisenlogistik in den Regionen Asow-Schwarzes Meer und Kaspisches Meer
  • Internationaler und nationaler Wettbewerb: Kampf und Frieden um Fracht in den Regionen Asow-Schwarzes Meer und Kaspisches Meer
  • Probleme der Verkehrsinfrastruktur
  • Investitionen in Innovationen

Neben der eintägigen Konferenz umfasste die Veranstaltung auch ein Black Sea Gala Dinner und die Besichtigung der Verkehrsinfrastrukturobjekte in der Schwarzmeerregion, darunter der Containerterminal von Ruscon.

YugTrans 2021: Hafen Hamburg Marketing beim Transport Forum in Novorossiysk

Pressekontakt

    • Bengt van Beuningen

      Bengt van Beuningen

      Bereichsleitung Kommunikation & Information

      +49 40 37709 102

      E-Mail

    • Natalia Kapkajewa

      Natalia Kapkajewa

      Leiterin der Repräsentanz

      +7 812 3327 140

      E-Mail