Jens Meier bei World Maritime Week in Bilbao

19.10.2021 10:40 Wirtschaft

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Vize-Präsident der International Association of Ports and Harbors (IAPH) nahm Jens Meier, Geschäftsführer der Hamburg Port Authority (HPA), an der „World Maritime Week“ und im Zuge dessen an der „Future Port Bilbao Conference“ teil. In seinem Vortrag sprach er über die Auswirkungen des europäischen Green Deals und darüber, was die HPA und die IAPH für die Dekarbonisierung tun. Im Rahmen seiner Konferenzreise führte Jens Meier Gespräche mit Vertretern der Häfen von Bilbao, Barcelona und Valencia.


Die IAPH besteht aus rund 200 Mitgliedern der weltweit 90 führenden Häfen. Dabei handelt es sich um öffentliche Hafenbehörden, private Hafenbetreiber oder für die Häfen zuständige staatliche Stellen. Das Ziel der IAHP ist es, die gemeinsamen Interessen der Häfen zu stärken und voranzubringen. Dazu gehört unter anderem auch die Förderung nachhaltiger Verfahren und die kontinuierliche Verbesserung der Leistungen der Häfen für die maritime Wirtschaft.

Jens Meier bei der "Future Port Bilbao Conference"

Pressekontakt

    • Bengt van Beuningen

      Bengt van Beuningen

      Bereichsleitung Kommunikation & Information

      +49 40 37709 102

      E-Mail