Hafen Hamburg Marketing e.V. bei World Port Chain Strategy Forum in Shenzhen

05.10.2021 01:00 Wirtschaft

Schon seit 2007 ist der südchinesische Hafen Shenzhen durch eine Hafenpartnerschaft mit dem Hamburger Hafen verbunden. Vor diesem Hintergrund hat Hafen Hamburg Marketing e.V. (HHM) am World Port Chain Strategy Forum 2021 teilgenommen. Die Vorträge der Konferenz waren vor allem von der noch anhaltenden Corona-Pandemie geprägt, aber auch Themen wie Nachhaltigkeit wurden in den Vordergrund gerückt. HHM Vorstand Axel Mattern berichtete in seinem Online-Vortrag darüber, wie der Hamburger Hafen auch in turbulenten Zeiten zu jeder Zeit betriebsbereit bleiben konnte.

Anne Thiesen, HHM Repräsentantin Hongkong, Südchina und Süd-Ost Asien, nahm als Expertin an der Podiumsdiskussion im Rahmen der Konferenz teil. Außerdem unterzeichnete sie für den Hamburger Hafen die „Shenzhen Declaration 6“. Insgesamt neun Häfen (Antwerpen, Barcelona, Gdansk, Hamburg, Shenzhen, Rotterdam, Taranto, Valencia, Zeebrügge) brachten damit den Wunsch nach einer vertieften Zusammenarbeit zum Ausdruck.

Nach der erfolgreichen Unterzeichnung der "Shenzhen Declaration 6"

Pressekontakt

    • Catharina Pape

      Catharina Pape

      Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Besuchergruppen, Social Media

      +49 40 37709 122

      E-Mail

    • Bengt van Beuningen

      Bengt van Beuningen

      Bereichsleitung Kommunikation & Information

      +49 40 37709 102

      E-Mail