Quelle der Erfahrung - Wissensmanagement für den Hamburger Hafen

Über 1.800 Mitarbeiter der Hamburg Port Authority bringen täglich ihr Know-How ein, um die Abläufe im Hamburger Hafen noch weiter zu optimieren. Doch was passiert, wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt oder ein Projekt beendet wird? Wie wird das Fachwissen im Unternehmen konserviert und weitergegeben? Und was passiert mit den Erfahrungswerten zu einem bestimmten Projekt?

Wissensmanagement setzt mit zwei zentralen Methoden an. 
Zum einen das „Debriefing“ beim Mitarbeiterwechsel. Zum anderen mit der Methode „ Lessons Learned“ bei anstehenden oder beendeten Projekten.

Weitere Videos