Megafrachter erstmals im Hamburger Hafen

Das größte Containerschiff, das je in Hamburg angelegt hat, ist heute morgen in den Hafen eingelaufen. Die Riesin aus Frankreich "CMA CGM ANTOINE DE SAINT EXUPERY" wird derzeit am Burchardkai gelöscht. Sie ist 400m lang und hat eine Ladekapazität von 20.600 Standardcontainer (TEU). Vor 50 Jahren lief das erste Mal ein Containerschiff im Hamburger Hafen ein: die AMERICAN LANCER. Sie maß 213m Länge und konnte 1.200 TEU laden.
 

Weitere Videos

Loading