Hamburger Hafen 2018 - Der Jahresausblick Teil 1

Die erste Folge von smartPORT TV in 2018 wirft einen Blick auf das kommende Hafenjahr. In traditioneller Manier treffen sich dazu der HPA-Geschäftsführer Jens Meier und Moderator Matthias Wolk an einem besonderen Ort im Hafen.

Auf der Köhlbrandbrücke plaudern die beiden in luftiger Höhe über die nächsten zwölf Monate im Hafen, traumhafte Aussicht inklusive. Wichtige Punkte in 2018 sind unter anderem: die Planung einer neuen Querung der Elbe im Bereich der Köhlbrandbrücke, da die alte Brücke ab 2030 als nicht mehr wirtschaftlich gilt.

Außerdem steht der weitere Ausbau intelligenter IT-Systeme auf dem Programm, für noch mehr Digitalisierung und Automatisierung auf dem Weg in Richtung smartPORT. Schließlich wird der Hamburger Hafen 2018 der Standort für ein Pilotprojekt für den neuen Mobilfunkstandard 5G, ein System, das den LTE-Standard ablösen wird und noch schnellere Datenübertragung möglich macht. Mit der Umsetzung dieses Pilotprojektes wird der Hamburger Hafen ein Testgebiet für alle Europäischen Seehäfen und kann somit den Standard an vorderster Front mitgestalten.

In Teil 2 des Jahresausblicks auf 2018 erfahren Sie weitere spannende Projekte der HPA. Bleiben Sie dran.

Weitere Videos

Loading