"Day of the Seafarer"

Im Duckdalben wurden heute die ersten Seeleute geimpft. Organisiert haben das der Hamburger Senat, der Verband Deutscher Reeder, der Hafenärztliche Dienst, die Schiffsmakler und die Seemannsmission. Die Impfung der Seeleute ist essenziell wichtig, damit globale Lieferketten weiterhin bestehen bleiben können und die Seeleute ihrem Job in Sicherheit nachgehen können. Hamburg ist der erste Hafen, der die Impfung von Seeleuten, egal aus welcher Nation, anbietet. Hamburg und der Hafen setzen damit ein klares Zeichen am Tag der Seefahrer.

Weiteres aus der Kategorie: PORTtalk