Repräsentanz Prag

Der Hafen Hamburg – Traditionsreiche Warendrehscheibe für den tschechischen/slowakischen Außenhandel

Hamburg und Tschechien können auf eine lange Verbundenheit zurückblicken. Seit dem 14. Jahrhundert ist Hamburg einer der wichtigsten Handelspartner und bedeutendster Umschlaghafen für den tschechischen und slowakischen Außenhandel. 2018 wurden im Hinterlandverkehr mit der Tschechischen Republik über 480.000 TEU bewegt, davon ca. 450.000 TEU per Bahn. Mit einem Anteil mehr als 90 Prozent ist die Bahn somit der bedeutendste Verkehrsträger. Zwischen Umschlagsterminals in Tschechien/Slowakei und den Containerterminals im Hamburger Hafen verkehren wöchentlich über 120 direkte Containerzüge. Die Anbindung per Lkw über die E 55 via Dresden ist ebenfalls gut. Für eine stärkere Nutzung der Wasserstraße Elbe ist es notwendig, dass die erforderlichen Instandsetzungs- und Ausbaumaßnahmen auf der Tschechischen Seite erfolgen, damit eine konstante, ganzjährliche Befahrbarkeit der Fahrrinne sichergestellt ist.

 

    • Prag
    • Prag

Aktivitäten der Hafen Hamburg Repräsentanz in Prag

Seit 1990 vertreten die Mitarbeiter am Standort Prag die Interessen der Seehafenverkehrswirtschaft Hamburgs in der Tschechischen Republik und der Slowakei. Die Experten haben ihr „Ohr am Markt“ und pflegen gute Kontakte zu zahlreichen Unternehmen aus Industrie und Handel, der Transport- und Logistikbranche sowie zu Wirtschaftsorganisationen und politischen Entscheidungsträgern, um über aktuelle Entwicklungen im Universalhafen Hamburg zu informieren. Durch den kontinuierlichen Auf- und Ausbau der Kontakte profitieren auch die Mitglieder der Marketingorganisation, die regelmäßig mit Markt- und Branchendaten aus Tschechien und der Slowakei versorgt werden. Weitere Leistungen für Mitglieder sind beispielsweise die Kontaktvermittlung zu potenziellen Kunden, die Organisation und Vorbereitung von Kundenbesuchen oder-veranstaltungen.
 

Hafen Hamburg Marketing organisiert jährlich mehrere Veranstaltungen in der Region Tschechien/Slowakei. Zu einem Highlights zählt der Hafenabend Prag. Zudem ist die Repräsentanz die erste Anlaufstelle für tschechische und slowakische Unternehmen und Hochschulen, um Besucherprogramme rund um den Hamburger Hafen und die Häfen der Metropolregion zu organisieren. Hinzu kommen Vorträge auf Veranstaltungen von Netzwerkpartnern, in denen die Leistungsfähigkeit des Hamburger Hafens und seiner Unternehmen dargestellt wird.

 

 30 Jahre Städtepartnerschaft Hamburg – Prag


Im Jahr 2020 feiern Hamburg und Prag das 30. Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft. Zahlreiche Aktionen widmen sich diesem besonderen Ereignis. Verschaffen Sie sich auf https://www.hamburg.de/prag/ einen Überblick.

 

Loading