Klaus Störtebeker-Denkmal

Standort



Bild

Klaus Störtebeker-Denkmal StandortImage
  • Weitere Informationen

  • Info

    Der berühmte Pirat Klaus Störtebeker trieb zu Zeiten der Hanse Mitte bis Ende des 14. Jahrhunderts sein Unwesen. 1401 wurde er auf dem Hamburger Grasbrook in der heutigen HafenCity gemeinsam mit 40 weiteren Piraten enthauptet.

    Auch heute noch ist die Legende Störtebekers in Hamburg verankert: Die Goldkrone der Katharinenkirche soll aus dem Gold aus seiner Schatztruhe, versteckt im Mast seines Schiffes, stammen und auch die Piratenflagge des FC St. Pauli geht auf ihn zurück.

    Ein zwei Tonnen schweres Bronzedenkmal aus dem Jahr 1982 zeigt den Piraten nackt und gefesselt kurz vor seiner Hinrichtung. Es steht zurzeit vor dem Maritimen Museum Hamburg. Der Sockel, auf dem das Denkmal steht, trägt die Inschrift „Gottes Freund und aller Welt Feind".
     
  • Adresse



    Magdeburger Straße
    Grasbrook
    20457 Hamburg
    Germany

Loading