JASPER

Standort

Bild

JASPER StandortImage

    Weitere Informationen

  • Info

    „Auge in Auge mit den Giganten“
    Hafen Hamburg für Insider

    Erleben Sie den größten deutschen Seehafen aus einer völlig neuen Perspektive. Hafenterminals sind weltweit Sicherheitsareale, für die Öffentlichkeit heißt es: „Zutritt verboten!“ Für uns nicht. Die Fa. Friedr. Jasper – ältestes Busunternehmen Hamburgs – zeigt Ihnen als Kooperationspartner der Hamburger Hafen und Logistik AG/HHLA exklusiv den Hamburger Hafen hinter den Kulissen.
     
    Die dreistündige Bustour zeigt Ihnen im ersten Teil wie auf einer Zeitreise die Entwicklung des Hamburger Hafens über mehr als 800 Jahre. In der historischen Speicherstadt und an den „50er Schuppen“, den ältesten Hafenanlagen des Hamburger Hafens, lebt die Zeit des konventionellen Güterumschlags mit Kisten, Säcken und Fässern noch einmal auf. Bei der Fahrt über die Köhlbrandbrücke genießen Sie aus fast 60 m Höhe den faszinierenden Blick aus der Vogelperspektive über das riesige Hafengebiet. Und danach schaltet unser Busfahrer die Warnleuchten auf dem Dach ein -  und wo andere nur am Zaun stehen, bringen wir Sie mitten in´s Geschehen: riesige Containerbrücken, hochbeinige Van Carrier, fahrerlose Transportplattformen – wir entführen Sie in die aufregende Welt der Logistik.
     

    4 Terminals stehen uns für die Tour zur Verfügung

    -Der Container Terminal Burchardkai/CTB ist Hamburgs ältester und größter Terminal für den Containerumschlag und schlägt fast jeden dritten Container im Hafen um.  
    -Der Container Terminal Altenwerder/CTA ist ein beeindruckendes Beispiel für vollautomatisierte Logistik. Aus nächster Nähe zeigen wir Ihnen fahrerlose, computergesteuerte Transportplattformen, die wie von Geisterhand gesteuert die Container zwischen Kaikante und Blocklager hin und her fahren.
    -Auf dem Mehrzweck-Terminal O’Swaldkai werden jedes Jahr gut 500.000 Tonnen Südfrüchte sowie Autos und Schwergut umgeschlagen.
    -Und der Hansaport ist Deutschlands größter Seehafen-Terminal für Eisenerz und Kohle. Von außen unscheinbar, von innen Hightech pur.
    Die Auswahl der einzelnen Terminals erfolgt nach Verfügbarkeit.
     
    Während der Rundfahrt erläutern fachkundige Guides alle technischen und logistischen Details und lassen keine Frage unbeantwortet.

    Sprachen:

    Reguläre Touren für Einzelpersonen auf Deutsch
    Chartertouren für Gruppen auf Deutsch, Englisch, Französisch und andere Sprachen auf Anfrage
     
     
  • Adresse

    JASPER

    Billbrookdeich 140-146

    22113 Hamburg

    Germany

    Telefon: +49 40 22710610

    Webseite Direktkontakt