04. Dezember 201409:25Schifffahrt

Zum 1. Januar 2015: Uwe Wedig wird CEO der IMPERIAL Shipping Holding GmbH

Uwe Wedig (55) wird vom 1. Januar 2015 an neuer Chief Executive Officer (CEO) der IMPERIAL Shipping Holding GmbH. Er übernimmt die Position von Carsten Taucke (49), der vom gleichen Zeitpunkt an CEO der Muttergesellschaft IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG wird. Wedig war Vorstand der Häfen Güterverkehr Köln AG (HGK) und wurde heute von seinem jetzigen Vertrag entbunden. Davor war er Geschäftsführer der HTAG Häfen und Transport AG, Duisburg, die seit 2002 zur HGK gehört.

Neuer Chief Operating Officer (COO) wird Henning Bosch (52), bislang Geschäftsführer der Tochtergesellschaft IMPERIAL Shipping Services GmbH. Er löst den bisherigen COO Robert Baack (65) ab, der noch bis Ende Januar 2015 mit seinem Know-how zur Verfügung steht und anschließend planmäßig aus dem Berufsleben ausscheidet.

Jens Kleiner (39) wird als Chief Financial Officer (CFO) die Geschäftsführung ergänzen. Kleiner war bislang als Prokurist bei der IMPERIAL Shipping Holding GmbH für Controlling und Projekte zuständig.

Carsten Taucke: „Die IMPERIAL Shipping Group ist eine hervorragend aufgestellte Reedereigruppe mit einer großen Bandbreite von Logistikangeboten. Ich freue mich, mit Uwe Wedig einen sehr erfahrenen und qualifizierten Nachfolger gewonnen zu haben, der gemeinsam mit einem qualifizierten Team die Positionierung am Markt und das Leistungsspektrum der Reedereigruppe ausbauen wird.“

Über IMPERIAL Shipping Group

Die IMPERIAL Shipping Group realisiert effiziente Transport- und Logistiklösungen auf Europas Wasserstraßen. Mit 24 Tochtergesellschaften an 24 Standorten und einer Gesamtflotte von 618 eigenen und gecharterten Binnenschiffen ist sie Europas führende Unternehmensgruppe in der Binnenschifffahrt. Neben der Trocken-, Tank-, Gas- und Küstenschifffahrt zählen auch Containerverkehre und Industrielogistik zum Leistungsspektrum. Im engen Zusammenspiel der Unternehmen und einem professionellen Datenaustausch bietet die IMPERIAL Shipping Group optimale Logistikketten. Ein besonderes Merkmal des schnellen Haus-zu-Haus-Transports ist die hohe Umweltverträglichkeit. Kaum ein anderes Verkehrsmittel erreicht eine ähnlich gute Umweltbilanz. Im Jahr 2013 transportierten Binnenschiffe der IMPERIAL Shipping Group 60 Millionen Tonnen Güter, was gut einem Viertel des gesamten Transportvolumens aller Binnenschiffe in Deutschland entspricht. Das zur IMPERIAL Logistics International-Gruppe gehörende Binnenschifffahrtsunternehmen kann dafür auf eine starke Flotte eigener Schubboote, Schubleichter, Gütermotorschiffe und Hauspartikuliere zurückgreifen. 1100 Mitarbeiter sorgen dafür, dass Güter wie Kohle, Erdöl und dessen Produkte, Gase, Metall, Erze, Steine, Erden und schwere wie überdimensionale Anlagenteile an ihr Ziel kommen.

www.imperial-shipping.com

Kontakt:

IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG

Dr. Rembert Horstmann

Leiter Marketing

Tel.: +49 203 8005-396

E-Mail: horstmann@imperial-international.com

 

Bildergalerie (1 Bild)

Zur Bildergalerie