28. Juli 201515:51Unterhaltung

Zehn Tage Kreuzfahrtevents der Superlative in Hamburg: Seatrade Europe und Hamburg Cruise Days führen Fachleute und Publikum zusammen

Was Kreuzfahrten anbelangt, hat Deutschland die Nase vorn: So viele Urlauber wie aus keinem anderen europäischen Land unternahmen im vergangenen Jahr eine Hochseekreuzfahrt. Nur die US-Amerikaner liegen weltweit vor den Deutschen. Mit 189 Schiffsanläufen und rund 590.000 Passagieren unterstrich dabei Hamburg 2014 seine Position als wichtigster deutscher Kreuzfahrthafen. Auch im internationalen Ranking klettert die Hansestadt weiter nach oben. 2015 ist Hamburg erneut Schauplatz zahlreicher Kreuzfahrt-Highlights: Für diese Saison haben 22 Reeder ihre Schiffe angemeldet, darunter acht Erstanläufe. Mit dabei: die „Norwegian Escape“ der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line (Kapazität: 4.248 Passagiere) und damit das größte Kreuzfahrtschiff, das jemals in Hamburg zu Gast war. Absoluter Jahreshöhepunkt aber sind die weltweit einmaligen Kreuzfahrt-Events, die vom 4. bis 13. September stattfinden. Die Seatrade Europe Cruise & River Cruise Convention, die europäische Leitmesse für die Kreuzfahrtindustrie, die vom 9. bis 11. September auf dem Hamburger Messegelände ihre Tore öffnet, gilt dabei als das absolute Zugpferd.
 
Hamburg wird zur Bühne der internationalen Kreuzfahrtindustrie
Im September finden neben der Seatrade Europe Cruise & River Cruise Convention auch die Hamburg Cruise Days und der Fachkongress „fvw CruiseLive“ statt. „Hamburg hat mit der Bündelung dieser aufmerksamkeitsstarken Veranstaltungen die einmalige Chance, seine internationale Bedeutung in der Kreuzfahrt nachhaltig zu stärken und weltweit als das maritime Kompetenzzentrum der Kreuzfahrtindustrie wahrgenommen zu werden“, sagt Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg und Schirmherr der Initiative. Vor allem die Kooperation zwischen der Seatrade Europe und den Hamburg Cruise Days zieht die Kreuzfahrtbranche in ihren Bann. „Beide Events befruchten sich gegenseitig und vereinen B2B- und B2C-Ansprüche auf ideale Weise“, sagt Nadine Maraschi, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Hamburg Cruise Center (HCC).
 
Zugpferd Seatrade Europe
Die Seatrade Europe ist die international bedeutendste Fachmesse der Kreuzfahrtbranche außerhalb der USA. Hier werden in intensiver Arbeitsatmosphäre Erfahrungen ausgetauscht, Trends gesetzt und Geschäfte gemacht. „Wir begrüßen auch in diesem Jahr weit mehr als 250 Aussteller aus über 50 Nationen. Diese enorme Vielfalt ist einzigartig“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH, die  Veranstalter der Kongressmesse ist. Vom Schiffbauer bis zum Reiseveranstalter, vom Zulieferer für Inneneinrichtung bis zum Entertainment-Spezialisten: Alle relevanten Segmente der Wertschöpfungskette Kreuzfahrt werden auf der Seatrade Europe  2015 vertreten sein.
 
Die Aussteller präsentieren sich und ihre neuesten Innovationen auf dem Gelände der Hamburg Messe einem breiten Fachpublikum. Welche Destinationen sind im Kommen? Welche Bord-Angebote werden zum Muss? Welche Innovation macht den Betrieb noch effizienter? Bei der Seatrade Europe mit ihrem hochkarätig besetzten Seminarprogramm bekommen Teilnehmer die Antworten aus erster Hand.
 
Besuchermagnet Hamburg Cruise Days
Zur attraktivsten Publikumsveranstaltung der Kreuzfahrtbranche haben sich die Hamburg Cruise Days entwickelt. Letztes Jahr kamen rund 600.000 Besucher an die Elbe. Die Höhepunkte der Veranstaltung sind die große Schiffsparade, das imposante Feuerwerk und das Lichtprojekt „Blue Port“ Hamburg.. In diesem Jahr machen gleich sieben imposante Luxusliner an den Liegeplätzen von Altona bis HafenCity fest: Den Auftakt am 11.09. bilden die „Costa neoRomantica“ und die „Amadea“. Am 12.09. folgen „Mein Schiff 4“, „MS Europa“ und „AIDAbella“. Den Abschluss am 13.9. bilden „Queen Mary 2“ und „MSC Splendida“.
 
Zwischen den beiden Kreuzfahrtterminals in der HafenCity und Altona gibt es ein umfangreiches Landprogramm mit zahlreichen kulinarischen Highlights, mit charmanter Kleinkunst und Entertainment, mit Shopping, maritimen Märkten und Kultur. Bereits am 4. September wird der Hamburger Hafen in blaues Licht gehüllt. Lichtkünstler Michael Batz beleuchtet beim „Blue Port“ Dutzende von Gebäuden und Objekte entlang der Wasserkante mit blauen Leuchtstoffröhren.
 
Fruchtbare Kooperation
Die Zusammenführung von Seatrade Europe und Hamburg Cruises Days wird die internationale Strahlkraft Hamburgs noch einmal deutlich erhöhen. „Im September 2015 schaut die gesamte Kreuzfahrtbranche nach Hamburg. Bei der Seatrade Europe wird die Zukunft der Kreuzfahrt entscheidend gestaltet, bei den Hamburg Cruise Days wird die Faszination Kreuzfahrt unmittelbar erlebbar“, sagt Hamburg Messe-Chef Aufderheide.
 
Über die Seatrade Europe:
Im Herzen der Elbmetropole Hamburg findet die Seatrade Europe statt – die europäische Leitmesse für die Kreuzfahrtindustrie. Branchen-Entscheider und -Insider kommen hier zusammen, diskutieren, setzen neue Trends und pflegen Kontakte. Zu den Ausstellern gehören unter anderem Werften, Schiffseinrichter/-ausrüster, Getränke- und Lebensmittellieferanten, Klassifikationsgesellschaften, Kreuzfahrthäfen und Schiffsmakler. Von der Miniklinik bis zur Großküche, von der Abfallentsorgung bis zur Entertainment-Technik: Der Betrieb eines Kreuzfahrtschiffes ist hochkomplex und eine logistische Meisterleistung. Auf der parallel stattfindenden Fachkonferenz diskutieren hochrangige Referenten über aktuelle Themen der Branche. Die Seatrade Europe öffnet vom 9. bis 11. September 2015 ihre Tore. Weitere Informationen zur Seatrade Europe 2015 unter: www.seatrade-europe.com.
 

Bildergalerie (1 Bild)

Zehn Tage Kreuzfahrtevents der Superlative in Hamburg: Seatrade Europe und Hamburg Cruise Days führen Fachleute und Publikum zusammen Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Hamburg Messe
    Saskia Jöhnk
    Tel.: +49 40 3569 2445
    E-mail: saskia.joehnk@hamburg-messe.de