• 09. Oktober 2020
  • 16:22
  • Verkehrsmeldungen

Zahlreiche Brückenprüfungen im Oktober

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt im Oktober wieder einige Brückenprüfungen im gesamten Stadtgebiet durch, die zu Verkehrseinschränkungen führen:
 
  • Wilhelmsburger Reichstraße: Montag, 12. Oktober, zwischen 10 Uhr und 18 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an mehreren Schilderbrücken. Diese befinden sich im Zuge der Wilhelmsburger Reichsstraße zwischen der Anschlussstelle HH-Wilstorf und AS-HH Harburg-Mitte in Fahrtrichtung Zentrum. Für die Bauwerksprüfungen werden jeweils der rechte und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.
 
  • Hamburger Straße und Oberaltenallee: Dienstag, 13. Oktober, und Mittwoch, 14. Oktober, jeweils zwischen 9 Uhr und 15 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an zwei Fußgängerbrücken. Die Brücken befinden sich im Zuge der Hamburger Straße und Oberaltenallee zwischen den Kreuzungen Adolph-Schönfelder-Straße und Friedrich-Schütter-Platz in beiden Fahrtrichtungen. Für die Bauwerksprüfungen wird jeweils der rechte, mittlere und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt. Es kann in diesem Bereich zu Einschränkungen des Verkehrsflusses kommen.
 
  • Billhorner und Veddeler Brückenstraße / B255: Dienstag, 13. Oktober, bis Donnerstag, 15. Oktober, jeweils zwischen 21 Uhr (20 Uhr) und 5 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an zwei Brücken. Diese befinden sich im Zuge der Billhorner und Veddeler Brückenstraße sowie auf der B255 jeweils in beiden Fahrtrichtungen. Für die Bauwerksprüfungen wird jeweils der rechte, mittlere und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.
 
  • Schnackenburgallee: Donnerstag, 15. Oktober, zwischen 9 Uhr und 15 Uhr
Durchführung einer Bauwerksprüfung an einem Brückenbauwerk unterhalb der BAB 7. Das Bauwerk befindet sich im Zuge der Schnackenburgallee im Bereich der Anschlussstelle HH-Volkspark in beiden Fahrtrichtungen. Für die Bauwerksprüfung werden jeweils einzelne Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.
 
  • Wilhelmsburger Reichstraße: in der Nacht von Montag, 19. Oktober, auf Dienstag, 20. Oktober, zwischen 22 Uhr und 5 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an mehreren Schilderbrücken sowie einem Trogbauwerk. Die Bauwerke befinden sich im Zuge der Wilhelmsburger Reichsstraße zwischen der Anschlussstelle HH-Kornweide und der Anschlussstelle HH Harburg-Mitte in beiden Fahrtrichtungen. Für die Prüfungen werden jeweils der rechte und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.
 
Alle Arbeiten sind auf die im Umfeld befindlichen Baumaßnahmen abgestimmt. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen. Der LSBG bittet um Verständnis für eventuelle Einschränkungen.
 

Pressekontakt

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
Edda Teneyken
Telefon: 040 42826 2205
Henning Grabow
Telefon: 040 42826 2299
E-Mail: lsbgkommunikation@lsbg.hamburg.de
 

Loading