09. Juli 201513:59Personalien

Weiterer Geschäftsführer für die Rendsburg Port GmbH

Holger Trost als zweiter Geschäftsführer des Schwerlasthafens neben Frank Schnabel ernannt


Die RENDSBURG PORT GmbH ist ein Zusammenschluss zweier mittelständischer, regional und überregional tätiger Unternehmen. Die gleichberechtigten Partner sind zum einen das in Rendsburg ansässige Schifffahrts- und Logistikunternehmen AHLMANN-ZERSSEN GMBH + CO KG und zum anderem die Brunsbüttel Ports GmbH, die u.a. Eigentümer und Betreiber der Brunsbütteler Häfen ist.
 
In diesem Joint-Venture übernehmen zwei gleichberechtigte Geschäftsführer die Leitung des Unternehmens. Seit dem 1. Juli 2015 wird die Geschäftsführung neben Frank Schnabel, als Vertreter der Brunsbüttel Ports GmbH, durch Holger Trost, als Vertreter der AHLMANN-ZERSSEN GMBH + CO KG, komplettiert.
 
Der Schwerguthafen am Nord-Ostsee-Kanal bietet direkten Zugang sowohl zu den internationalen Wasserwegen als auch zum europäischen Binnenwasserstraßennetz. Der neue Hafen gewährleistet Verladung, Lagerung und Transport von Stückgut, Schwergut, Containern und Projektladungen jeder Art. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören unter anderem die Schiffsbefrachtung, Hafendienste, Zollabwicklung, Umschlag und Lagerung, Organisation des Vor- und Nachlaufes sowie diverse Zusatzdienstleistungen wie Festmacherei und Schiffsmüllentsorgung.

Bildergalerie (1 Bild)

Weiterer Geschäftsführer für die Rendsburg Port GmbH Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • RENDSBURG PORT GmbH
    Albert-Betz-Straße 3, 24783 Osterrönfeld
    Geschäftsführer:
    Frank Schnabel, Holger Trost
    Tel.: 04331 / 43 73 981
    e-mail: info@rendsburg-port.de
    www.rendsburg-port.de