11. November 201509:07Wirtschaft

Verein Hamburger Spediteure gründet Kommission für Containerfachspedition

Der Verein Hamburger Spediteure (VHSp) gründet per 6. November eine neue Kommission rund um die Interessen und Themen der Containerfachspedition. Neben sieben Fachausschüssen handelt es sich mit dem Bereich der Containerfachspedition um die fünfte Kommission des Vereins. Zu den Gründungsunternehmen gehören Konrad Zippel Spediteur, GDH Transport und Containerlogistik, CTD Container-Transport-Dienst, Heinrich Kröger Container Transport & Logistik, IGS Schreiner, und Walter Lauk Containerspedition. Zum Vorsitzer wählten die Mitglieder Axel Kröger, Geschäftsführer Konrad Zippel Spediteur. Sein Stellvertreter wird Dirk Graszt, Geschäftsführer der GDH Transport und Containerlogistik.
 
Die in der Kommission ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder repräsentieren den Fachbereich der Containerspedition, diskutieren aktuelle Fragestellungen und setzen sich für die Belange der Branche ein. „Insbesondere in Hamburg spielt die Containerfachspedition eine bedeutende Rolle. Wir wollen gezielt die übergeordneten Herausforderungen gemeinsam anpacken und uns gegenüber Behörden und Institutionen mehr Gehör verschaffen. Der VHSp bietet uns hierfür die ideale Plattform“, erklärt der neue Vorsitzer Axel Kröger. Zu den speziellen Hamburger Themen zählt die allgemeine Verkehrssituation im Hamburger Hafen und das Verfahren zur Slotbuchung bei Eurogate und HHLA. Hierzu diskutieren die Kommissionsmitglieder Lösungsansätze und Wege zu deren Realisierung. „Wir wollen den Dialog mit allen Beteiligten intensivieren, um im Sinne einer reibungslosen Transportkette sowohl schnelle als auch nachhaltige Lösungen zu entwickeln“, fasst Kröger die Aufgaben der Kommission für Containerfachspedition zusammen.
 
Der VHSp fördert diese Neugründung und begrüßt die Kompetenzerweiterung innerhalb des Vereins. „Wir freuen uns, dass die Containerfachspedition nun eine eigene, fachlich hoch qualifizierte, Stimme erhält. Über unsere Mitglieder können wir in den Fachausschüssen und Kommission das Know-How und die Erfahrung bündeln und gezielt bei den relevanten Gremien vortragen“, erklärt Stefan Saß, Geschäftsführer des Verein Hamburger Spediteure.


 

Bildergalerie (1 Bild)

Verein Hamburger Spediteure gründet Kommission für Containerfachspedition Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Stefan Saß
    Verein Hamburger Spediteure e.V.
    Tel:  040 / 37 47 64 – 20
    E-Mail: info@vhsp.de