• 24. Februar 2017
  • 09:52
  • Hinterland

TX Logistik AG schreibt 45 moderne Mehrsystemlokomotiven aus

Die TX Logistik AG (TXL) modernisiert ihren Triebfahrzeugpark. Dazu wird das Eisenbahnlogistikunternehmen in den kommenden fünf Jahren mindestens 45 moderne Mehrsystemlokomotiven beschaffen. Sie sind Teil eines Paketes von insgesamt etwa 125 Lokomotiven, die aktuell zusammen mit Mercitalia Rail ausgeschrieben werden.

Die neuen Mehrsystemloks wird TX Logistik vornehmlich auf dem Hauptkorridor Deutschland-Österreich-Italien einsetzen. Allein auf dieser Nord-Süd-Achse fährt das Eisenbahnlogistikunternehmen mit Hauptsitz in Troisdorf zurzeit pro Woche etwa 60 Rundläufe. Optional sollen einige Loks außerdem mit den Länderpaketen Schweiz und Niederlande ausgerüstet werden. „Der Kauf der Lokomotiven ist eine Investition in die Zukunft und macht uns fit für weiteres Wachstum auf der Schiene. Ziel ist es, mithilfe des neuen Fuhrparks den grenzüberschreitenden Verkehr weiter zu stärken, den Ausbau unseres europäischen Netzwerkes fortzusetzen und somit das Leistungsvermögen und die Wettbewerbsfähigkeit der Polo Mercitalia-Gruppe weiter zu erhöhen“, betont Pietro Mancuso, Vorstandsvorsitzender der TX Logistik AG.

Die Lokomotiven müssen für den interoperablen Verkehr mit dem aktuellsten European Train Control System (ETCS) ausgerüstet sein; ein Upgrade auf das zukünftige Level Baseline 3 soll enthalten sein, um dem geplanten europäischen Standard an Zugsicherung auf allen Strecken zu entsprechen. Darüber hinaus sollen die Mehrsystemlokomotiven die maximalen Anforderungen an die Energieeffizienz erfüllen. Ebenfalls Gegenstand der Ausschreibung ist ein Full-Service-Vertrag für die Wartung der neuen Triebfahrzeuge.

Die Ausschreibung und die Vertragsverhandlungen mit den Herstellern will TX Logistik im Laufe dieses Jahres abschließen. Die meisten der 45 Lokomotiven sollen zwischen 2018 und 2020 ausgeliefert werden.
 
Über TX Logistik AG:
TX Logistik wurde 1999 als privates Eisenbahnverkehrsunternehmen gegründet und verfügt über ein leistungsfähiges europäisches Netzwerk. Mit rund 500 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen 2015 einen Jahresumsatz von mehr als 250 Millionen Euro. Seit Januar 2017 gehört TX Logistik zu 100 Prozent der Mercitalia-Gruppe, einer Tochtergesellschaft der Ferrovie dello Stato Italiane.
 

Pressekontakt

Weitere Informationen:
TX Logistik AG
Susanne Linken
Junkersring 33
D-53844 Troisdorf
Tel: +49-(0)2241-1492-121
Fax: +49-(0)2241-1492-14121
Mail: info@txlogistik.eu
www.txlogistik.eu
 

Loading