19. Januar 201616:37Hinterland

TFG Transfracht bindet das Terminal Erfurt an

Ab dem 02. Februar 2016 integriert TFG Transfracht das Terminal Erfurt in das AlbatrosExpress-Netzwerk und baut die Verbindungen zwischen den Deutschen Seehäfen und Ostdeutschland von 34 auf 44 Abfahrten pro Woche aus.

Die Züge verkehren künftig fünf Mal wöchentlich zwischen Thüringens Mitte und den Containerterminals in Bremerhaven und Hamburg. Transportiert werden u.a.. Container für das Distributionszentrum eines namhaften Möbelhändlers in Erfurt. Das Terminal bildet die Ergänzung zum Güterverkehrszentrum und ist über den Bahnhof Vieselbach optimal an die Hauptstrecke Halle/Erfurt-Berlin angebunden. Terminalbetreiber ist die Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße (DUSS) mbH.

„Wir freuen uns, durch die direkte Anbindung der Nachfrage nach intermodalen Transportlösungen in der Region nachzukommen“, erklärt Frank Gedat, Regionalleiter Ost der TFG Transfracht.
 

Bildergalerie (1 Bild)

TFG Transfracht bindet das Terminal Erfurt an Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • TFG Transfracht
    Agatha Punde
    Tel. +49 40 361305-733
    E-Mail: presse@transfracht.com