• 31. Januar 2019
  • 11:33
  • Schifffahrt

TEAM LINES verabschiedet sich aus dem Markt

Die zur belgischen Delphis-Gruppe gehörende Reederei TEAM LINES stellt mit Wirkung zum 11. Februar alle Aktivitäten von TEAM LINES Deutschland GmbH & Co. KG ein. Das teilte die Feeder-Reederei in einem Schreiben ihren Kunden und Partnern mit.

Von Hamburg aus betreibt TEAM LINES einen Schweden-Feederdienst, der die Häfen Stockholm, Norrköping und Ahus bedient. Diese Häfen sind nach Einstellung des Dienstes auch weiterhin mit Hamburg durch die Feeder-Carrier UNIFEEDER und X-Press sowie auf Slots bei CMA CGM und OOCL verbunden. TEAM LINES Hamburg weist darauf hin, dass man alle Verpflichtungen einhalten und die Abwicklung geordnet durchführen werde.

Pressekontakt

  • Bengt van Beuningen

    Bengt van Beuningen

    +49 40 37709 102
  • Karin Lengenfelder

    Karin Lengenfelder

    +49 40 37709 113
  • Etta Weiner

    Etta Weiner

    +49 40 37709 118
Loading