09. März 201512:57Wirtschaft

Staffelübergabe in der Geschäftsführung des Stader Seehafen Vereins

Der Seehafen Stade e.V. setzt sich regional und überregional als Sprachrohr und Impulsgeber für die Entwicklung des Stader Seehafens und seiner Mitgliedsunternehmen ein. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung hat es am vergangenen Freitag einen geplanten Wechsel in der Geschäftsführung gegeben. Marco Dibbern ist neuer Geschäftsführer des Vereins und löst damit Martin Bockler ab.

Mit Dank und Anerkennung würdigt der 1. Vorsitzende Marcus Schlichting den ausscheidenden Martin Bockler von der Industrie- und Handelskammer Stade, der seit der Vereinsgründung die Geschäftsführung innehatte und sich mit großem Einsatz für den Aufbau und die Vernetzung in der Region eingesetzt hat.

Marco Dibbern, der seit vier Jahren als Projektmanager und Wirtschaftsförderer für die Hansestadt Stade tätig ist, wirkt ebenfalls seit langem als Standortmanager für den Seehafen und den chemcoastpark stade und kennt sich bestens in der Region und bei den Unternehmen aus. „Nach dem erfolgreichen Jahr 2014 mit dem zweitbesten Jahresergebnis seit Hafengründung und mit vielen Projekten in der Pipeline freue ich mich, mit Blick auf den stetigen Ausbau des Hafens und der Hafenhinterlandanbindung, und danke für das in mich gesetzte Vertrauen“ so Marco Dibbern. Mit dem Wechsel ändert sich zukünftig auch die Anschrift des Vereins, der in die Hökerstraße 2 in das Stader Rathaus zieht.

Der Seehafen Stade e.V.

Der Seehafen Stade e.V. verfolgt den Zweck, alle am wirtschaftlichen Geschehen der Stader Häfen Beteiligte und die damit verbundenen interessierten Kreise innerhalb und außerhalb Stades zusammenzuführen, um die Entwicklung der Stader Häfen zu fördern. Der Verein widmet sich auch der Förderung der Hansestadt Stade als Hafen- und Wirtschaftsstandort, insbesondere der Verbesserung der Infrastruktur, und leistet damit einen Beitrag zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen in der Stadt und in der Region.

 

Bildergalerie (1 Bild)

Staffelübergabe in der Geschäftsführung des Stader Seehafen Vereins Zur Bildergalerie