16. Juli 201415:12

Sperrung der Südkammer der Großen Schleuse in Kiel–Holtenau

Im Rahmen der Maßnahmen zum Neubau des Versorgungsdückers muss die Große Südschleuse in Kiel Holtenau von der 30. bis einschließlich 33. Kalenderwoche (21.07. – 15.08.) zu folgenden Zeiten außer Betrieb genommen:

Montags bis Freitags jeweils von 07:00 – 17:00 Uhr

Ferner kann die Seitenmauer im Bereich Torbunker 5 bis Torbunker 6 im gesamten Zeitraum nicht zum Festmachen genutzt werden! Die Fläche wird als Baustellenbereich ausgewiesen. Die Leinen können daher von der Kieler Förde einlaufenden Schiffen und für die Seitenmauer avisiert sind, erst bei Passieren bei Torbunker 5 entgegengenommen werden.

Während der Sperrungen steht der Schifffahrt nur die Nordkammer der Großen Schleuse zur Verfügung.

 

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Wasser- und Schifffahrtsämter

Brunsbüttel und Kiel

Alte Zentrale 4

25541 Brunsbüttel

Schleuseninsel 2

24159 Kiel-Holtenau

www.wsa-brunsbuettel.wsv.de/

www.wsa-kiel.wsv.de/