10. Februar 201410:43

Rückenwind für das Maritime Cluster Norddeutschland

Kiel, 10.02.2014 – Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) startet in seine zweite Projektphase und hat sich dafür neue Verstärkung an Bord geholt. Zum 1. Februar 2014 hat Jörg Polzer die Leitung des zentralen Clustermanagements des Maritimen Clusters Norddeutschland von Dr. Niko von Bosse übernommen. Der Diplomphysiker war vor seinem Wechsel als Bereichsleiter Regenerative Energien bei der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) in Berlin tätig. Hier verantwortete Herr Polzer die Umsetzung von Maßnahmen zur Wirtschafts- und Technologieförderung im Rahmen der Förderprogramme des BMWi, des BMU und der EU. Zudem war er Ko-Vorsitzender im Koordinierungskreis der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi).

„In dieser zweiten Projektphase liegt unser Fokus auf der Erarbeitung einer gemeinsamen länderübergreifenden Clusterstrategie und der Einbindung weiterer wichtiger Akteure. Neben der strategischen Weiterentwicklung spielt auch die Förderung der Kommunikation innerhalb unseres Clusters eine wesentliche Rolle bei der positiven Weiterentwicklung.“, erklärt Jörg Polzer zur Übernahme des MCN-Clustermanagements.

Ziel des 2011 auf den Weg gebrachten Maritimen Clusters ist die Bündelung der Potenziale der maritimen Wirtschaft Norddeutschlands und damit die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Branche. Über 170 Mitglieder, darunter maßgebliche Unternehmen der maritimen Wirtschaft aus Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, gehören mittlerweile dem Cluster an. Die stetig zunehmende Zahl der im MCN organisierten Unternehmen belegt das Interesse der maritimen Wirtschaft an den Aktivitäten des MCN, das zukünftig auch ein besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit und Abstimmung mit den maritimen Branchenverbänden legen wird.

Weitere Informationen unter www.maritimes-cluster-nord.de.

Ansprechpartner:

Maritimes Cluster Norddeutschland

Jörg Polzer, Leiter Clustermanagement,

Tel. 0431/ 66 66 6-866, E-Mail: polzer@maritimes-cluster.de

 

Bildergalerie (1 Bild)

Zur Bildergalerie