26. August 201410:00

Rickmers-Linie erneut Partner der Wahl für Kirow Eisenbahnkrane nach China

Rickmers-Linie, die in Hamburg ansässige Linienreederei für Stückgut, Schwergut und Projektladung hat von Kirow Leipzig erneut den Auftrag zum Transport von Eisenbahnkranen von Hamburg nach Xingang erhalten. Die Verladung im August 2014 markiert die Fortsetzung einer langjährigen Beziehung zwischen den beiden Unternehmen, und dennoch ist es eine besondere Verschiffung. Sie umfasst nicht weniger als sechs Krane des Typs KRC 2880. Zwanzig weitere Einheiten vom Typ KRC 1680 folgen bis 2015.

Kirow ist langjähriger Lieferant der chinesischen Eisenbahn. Das Unternehmen hat bereits zahlreiche Eisenbahnkrane für das stetig expandierende Eisenbahnnetz Chinas geliefert. Diese werden bei verschiedenen Eisenbahnverwaltungen im gesamten Land eingesetzt.

Kühne & Nagel in Leipzig und Hamburg zeichnete für die speditionelle Abwicklung und die Platzierung der Buchung für die sechs Krane verantwortlich, die den Wallmann Terminal im Hafen von Hamburg per Binnenschiff und Straßentransport erreichten.

Die Seestrecke des Transports von Hamburg nach China übernahm die Rickmers Singapore, die Ende Oktober im Hafen von Xingang eintreffen wird. Der 2002 gebaute Superflex Schwergutfrachter kann bis zu 640 to heben und ist eines von neun identischen Schwesterschiffen im Round-the-World Pearl String Service der Rickmers-Linie. Dieser führt ostgehend um die Welt und verbindet Europa, Südostasien, Fernost, Nordamerika und erneut Europa.

 

Über die Rickmers-Linie

Die Rickmers-Linie ist einer der führenden Spezialisten für den Seetransport von Stückgut, Schwergut und Projektladung. Mit seinem regelmäßigen und zuverlässigen Fahrplan hat das Unternehmen neue Maßstäbe in diesem Schiffahrtssegment etabliert.

Der „Round-The-World Pearl String Service" verbindet die wichtigsten Geschäftszentren weltweit. Darüber hinaus runden regelmäßige Dienste zwischen den USA, Europa und dem Mittleren Osten/Indien sowie besondere Abfahrten bei Bedarf die Serviceleistungen für weltweit aktive Kunden ab.

Im März 2013 gab die Rickmers-Linie die Aufnahme des neuen westgehenden Round-The-World Dienstes bekannt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg gehört zur Rickmers Gruppe, deren vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Maritime Asset, Maritime Services und Logistics Services aufgestellt sind. Die Rickmers Gruppe bereedert eine Flotte von nahezu 100 Schiffen.

Weitere Informationen über Rickmers-Linie sind unter www.rickmers-linie.com und

über die Rickmers Gruppe unter www.rickmers.com abrufbar.

 

 

Kontakt:

Dunelm Public Relations
London Liz Falcone
+44 20 7859 4186
lizfalcone@dunelmpr.co.uk
www.dunelmpr.co.uk

 

Rickmers-Linie GmbH & Cie. KG
Hamburg Marko Stampehl
+49 40 38 91 77 219
m.stampehl@rickmers.net
www.rickmers-linie.com

Bildergalerie (1 Bild)

Zur Bildergalerie