03. September 201409:23

Rickmers-Linie ernennt Interliner Agencies zum Agenten für südliches Zentraleuropa

Die in Hamburg ansässige Rickmers-Linie hat die Firma Interliner Agencies zu ihrem neuen Agenten im südlichen Zentraleuropa ernannt. Der Agenturvertrag umfasst die Länder Österreich, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Kroatien, Serbien, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien und Montenegro.

Am 1. September übernahm Interliner Agencies die Verkaufs- und Agenturtätigkeit in den genannten Ländern für und im Namen der Rickmers-Linie.

Gerhard Janssen, Director Marketing & Sales Europe bei der Rickmers-Linie meinte zur Ernennung von Interliner Agencies: „Die Nominierung von Interliner Agencies als unseren neuen Agenten im südlichen Zentraleuropa unterstreicht die Bedeutung der Region für unser Geschäft. Mit unseren neuen Partnern werden wir unsere Verkaufsaktivitäten und unsere Sichtbarkeit weiterentwickeln, wie auch die Betreuung unserer bestehende Kundschaft.“

Ankush Bahl, Managing Director der Interliner Agencies Group ergänzte dazu: "Wir sind zuversichtlich, dass wir mit unserem bewährten Netzwerk und unserer Erfahrung positiv zum kontinuierlichen Wachstum der Rickmers-Linie in unserer Region beitragen werden. Wir werden sicherstellen, den hohen Standards der Rickmers-Linie und den Erwartungen der Kunden entsprechenden qualitativ hochwertigen Service zu bieten.“

Kontaktdaten für die neu ernannten Agenturen in Wien, Budapest, Bratislava, Prag sowie weitere Büros sind auf www.rickmers-linie.com abrufbar.

Weitere Informationen über Interliner Agencies sind unter http://www.interliner-agencies.com/ erhältlich.