26. November 201513:09Schifffahrt

Rickmers-Linie absolviert erfolgreich Re-Zertifizierung

Die in Hamburg ansässige Rickmers-Linie, Spezialist für weltweite Liniendienste für Projektladungen und Schwergut, hat vom 3.-5. November 2015 erfolgreich die durch den DNV GL durchgeführten Audits absolviert.
 
Das zur Rickmers Gruppe gehörige Unternehmen erhielt damit neue Zertifikate für sein integriertes Managementsystem, das die drei Segmente Qualität (ISO 9001:2008), Umwelt (ISO 14001:2004) sowie Arbeitsschutz und Gesundheit am Arbeitsplatz (OHSAS 18001:2007) umfasst. Die neuen Zertifikate sind wieder für einen Zeitraum von drei Jahren gültig.
 
Die Rickmers-Linie ist bereits seit vielen Jahren nach ISO 9001 zertifiziert. Der Standard für den Arbeitsschutz gemäß OHSAS 18001 sowie das Managementsystem für die Umwelt nach ISO 14001 wurden 2010 hinzugefügt.
 
Ulrich Ulrichs, Geschäftsführer der Rickmers-Linie kommentierte die erfolgreiche Re-Zertifizierung wie folgt:
 
„Wir stehen mit unserem Linienkonzept seit Jahrzehnten für Qualität und Verlässlichkeit. Unsere Kunden in aller Welt fragen mehr und mehr nach qualifizierten und zertifizierten Dienstleistern. Sie setzen voraus, dass wir unsere Managementsysteme durch externe Auditoren zertifizieren lassen. Die Bedeutung solcher Zertifikate nimmt weiter zu, wie auch die Bedeutung von Transparenz in Arbeitsabläufen und Prozessen. Es ist daher wichtig, nicht stehen zu bleiben sondern die Systeme beständig weiterzuentwickeln.“
 
Hans-F. Illner, General Manager Global Business Support/Processes & QHSE ergänzte:
 
„Wir aktualisieren und entwickeln unser Managementsystem aktiv und kontinuierlich weiter. Die erneut erfolgreiche Re-Zertifizierung sehen wir als logische Konsequenz dieses Handelns. Sie bestärkt uns darin, den vor einigen Jahren mit dem integrierten Managementsystem eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Die Auditoren vom DNV GL haben sich nunmehr zum siebten Mal als verlässliche Partner erwiesen, die uns in unserem Streben nach ständiger Verbesserung begleiten. Letztlich betreiben wir all dies sowohl im Interesse unserer Kunden und Dienstleister, als auch in unserem ureigenen Interesse.“
 
Die Zertifikate können auf der Webseite der Rickmers-Linie unter www.rickmers-linie.com eingesehen werden.


Über Rickmers-Linie und die Rickmers Gruppe
Die Rickmers-Linie ist einer der führenden Spezialisten für den Seetransport von Stückgut, Schwergut und Projektladung. Mit seinem regelmäßigen und zuverlässigen Fahrplan hat das Unternehmen neue Maßstäbe in diesem Schifffahrtssegment etabliert.
 
Der „Round-The-World Pearl String Service" verbindet die wichtigsten Geschäftszentren weltweit, der westgehende Round-The-World Dienst verbindet Asien mit Südamerika, Nordamerika und wieder Asien. Darüber hinaus runden regelmäßige Dienste zwischen den USA, Europa und dem Mittleren Osten/Indien sowie besondere Abfahrten bei Bedarf die Serviceleistungen für weltweit aktive Kunden ab.
 
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg gehört zur Rickmers Gruppe, deren vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Maritime Assets, Maritime Services und Rickmers-Linie aufgestellt sind. Die Rickmers Gruppe managt eine Flotte von über 125 Schiffen.
 
Weitere Informationen über Rickmers-Linie sind unter www.rickmers-linie.com und über die Rickmers Gruppe unter www.rickmers.com abrufbar.


 

Bildergalerie (1 Bild)

Rickmers-Linie absolviert erfolgreich  Re-Zertifizierung Zur Bildergalerie
    Pressekontakt

  • ​Marko Stampehl
    Tel. +49 40 389177 219
    E-Mail: m.stampehl@rickmers.net

    Rickmers-Linie GmbH & Cie. KG
    Neumuehlen 19
    22763 Hamburg