• 09. Juli 2018
  • 16:10
  • Hinterland

Rail Cargo Operator CSKD: Weitere Terminalflächen in Melnik

Auf dem Areal der Tschechischen Häfen in Melnik wurde am 5. Juni 2018 die 2. Etappe der „Ökologisierung des Terminals und der Erweiterung der Gleisanlage im Hafen Melnik“ abgeschlossen. Dadurch konnten an den traditionellen Containeroperator Rail Cargo Operator - CSKD weitere Terminalflächen übergeben werden. Rail Cargo Operator CSKD ist eine Tochterfirma der Rail Cargo Austria und fungiert als Operator und Terminalbetreiber in Tschechien und der Slowakei mit Sitz in Prag.

Seit dem 1. Januar 2016 verlegte Rail Cargo Operator CSKD seinen HUB in Tschechien von Prag nach Melnik. Für das Areal in Melnik hat sich die Gesellschaft vor allem wegen der guten Anbindung an das Bahnnetz, der vorhandenen Gleiskapazitäten, der Ausbaumöglichkeiten der Terminalfläche und der Nähe zum Prager Agglomerat entschlossen. Während der ersten drei Jahre ist es dem Eigentümer des Areals gelungen, die Terminalfläche auf 33.000 m² auszubauen, welche die Grundlage für den Intermodalservice von RCO CSKD zwischen den deutschen Häfen Hamburg und Bremerhaven sowie der Tschechischen Republik bildet.

Der Terminal ist ausgestattet mit zwei Ladegleisen mit einer Manipulationsfläche von je 750 m, was sowohl die Verladung von Zug zu Terminalfläche als auch die direkte Umladung von Wagen zu Wagen ermöglicht. Derzeit sind vier Reachstacker in Betrieb und RCO CSKD disponiert eine LKW-Flotte, die die Zustellung und Abholung vom Endkunden durchführt. Die zur Verfügung stehende Terminalfläche ermöglicht die Abfertigung von bis zu 100.000 TEU jährlich. Zu den weiteren Terminals der Gesellschaft RCO CSKD zählen auch die Terminals in Bratislava, Zilina, Brno und Prerov. Der Terminal Paskov ist ebenfalls an das Netz der RCO CSKD angebunden. Mit der fortwährenden Weiterentwicklung im Bereich der Terminals sowie mit Innovationen will RCO CSKD mit seinen Partnern den Kunden noch schnellere und qualitativ bessere Leistungen anbieten. Die Intermodalgruppe der Rail Cargo Austria ist mit ihren Gesellschaften RCO AT, RCO HU und RCO CSKD auch über ihre Heimmärkte hinaus tätig und führt für ihre Kunden unter anderem Transporte von der Türkei bis ins Ruhrgebiet, von den europäischen Häfen Rotterdam, Bremerhaven und Hamburg nach Gdansk, Triest, Koper, Rijeka und Pireus nach Tschechien und in die Slowakei sowie über die neue Seidenstraße von Asien nach Europa durch.
 

Pressekontakt

Rail Cargo Operator - CSKD s.r.o.
Jiří Vlček
+420 602 385 509
jiri.vlcek@railcargo.com
www.railcargooperator.cz
 

Loading