• 03. April 2018
  • 16:06
  • Schifffahrt

Ocean Network Express startet operative Geschäftstätigkeit

Ocean Network Express Pte. Ltd. (ONE) hat bekannt gegeben, dass zum 1. April 2018 die operative Geschäftstätigkeit in der Containerschifffahrt aufgenommen wurde.

ONE ist der Zusammenschluss des operativen Containergeschäfts der drei japanischen Reedereien Kawasaki Kisen Kaisha, Ltd („K“ Line), Mitsui O.S.K. Lines, Ltd (MOL) und Nippon Yusen Kabushiki Kaisha (NYK). Ziel der Konsolidierung ist es, mit dem Angebot von hochwertigen und wettbewerbsfähigen Containerliniendiensten sowie der Erweiterung des globalen Netzwerks und der Servicestrukturen der drei Unternehmen die Anforderungen der Kunden zu erfüllen.

Mit der Zusammenführung vereint ONE die Vorteile der drei Unternehmen und der Flotte mit einer Gesamtkapazität von nun 1.440.000 TEU. Unterstützt von einer weltweit vernetzten Organisation werden 85 Liniendienste angeboten und mehr als 200 der größten Häfen der Welt in einem flächendeckenden Netzwerk verbunden.

Der Beginn der operativen Containergeschäftstätigkeit entspricht dem ursprünglichen Zeitplan als das Unternehmen am 7. Juli 2017 gegründet wurde. ONE ist darauf fokussiert, durch sein Netzwerk, exzellente Dienstleistungen und wettbewerbsfähige Services zu bieten.
 

Pressekontakt

Ocean Network Express (Europe) Ltd.
Jan Holst
+49 40 808192602
jan.holst@one-line.com
 

Loading