28. April 201613:57Schifffahrt

Neues „Port of Hamburg Liner Services“ informiert über Linienverbindungen in alle Welt

Das von Hafen Hamburg Marketing e.V. herausgegebene „Liner Services“ liefert in seiner neuen Ausgabe „16/17“ auf 56 Seiten eine Übersicht der direkten Linienverbindungen von Deutschlands größtem Seehafen. Das Magazin erscheint im neuen Design und informiert den Leser über die mehr als 120 Linienverkehre, die Hamburg mit über 100 Ländern auf sechs Kontinenten verbindet. Die in 30 Fahrtgebiete gegliederte Aufstellung gibt Auskunft zu allen Linien-, Feeder- und Shortsea-Verbindungen des Hamburger Hafens.
 
Die Printausgabe des „Liner Services“ ist eine stark nachgefragte Informationsquelle für die verladende Wirtschaft und Spediteure. Neben dem schnellen Überblick über alle Häfen, die mit Hamburg direkt verbunden sind, werden in den Fahrtgebietskarten auch per Umladung erreichbare Häfen abgebildet. Darüber hinaus werden Angaben zu den aktiven Reedereien und Agenturen, zu den Umschlagterminals im Hamburger Hafen sowie zu den verschiedenen Ladungsarten bereitgestellt. Das Spektrum reicht vom Voll- und Sammelcontainer über konventionelles Stückgut, Projekt- und Schwergutladung bis hin zu RoRo-Gütern. Redaktionell vermittelt das neue „Liner Services“ interessante Informationen zum sicheren Handling besonders großer Schiffe auf der Elbe, der Bedeutung des Hafens aus Reederperspektive und den für den An- und Abtransport der Güter so wichtigen Seehafen-Hinterlandverkehr.
 
Sämtliche Angaben des „Liner Services“ basieren auf den Daten der Marktforschung von Hafen Hamburg Marketing e.V. Interessierte finden die Printausgabe des „Liner Services“ ab sofort auch in der Mediathek auf www.hafen-hamburg.de. In Ergänzung zur Printausgabe sind alle Daten zu den Linienverbindungen des Hamburger Hafens auch in der „Liner Services Datenbank“ auf www.hafen-hamburg.de abrufbar. Online finden sich darüber hinaus auch planmäßige Verbindungen per Umladung und Angebote von schiffsbuchenden Verfrachtern (NVOCCs). Die „Liner Services Datenbank“ wird monatlich mehr als 30.000 Mal besucht und bietet viele nützliche Sortier- und Suchfunktionen sowie die aktuellen Kontaktdaten von Agenturen und Linien-Reedereien.

Bildergalerie (1 Bild)

Neues „Port of Hamburg Liner Services“ informiert über Linienverbindungen in alle Welt Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Bengt van Beuningen

    Bengt van Beuningen

    +49 40 37709 110
  • Julia Delfs

    Julia Delfs

    +49 40 37709 118