14. Juli 201416:13

Neues Containerschiff der Reederei EIMSKIP begrüßt

Am 24.06.2014 hat die isländische Reederei EIMSKIP ein neues Containerschiff in China in Empfang genommen. Die „Lagarfoss“ wurde ihrem Kapitän Gudmundur Haraldsson übergeben. Das 875 TEU-Schiff verfügt über 230 Kühlcontainerstellplätze sowie 2 x 45 t Bordkräne.

Schiffsdaten:

Länge über alles 140,7 m
Tragfähigkeit ca. 12.000 Tonnen
Tiefgang 8,7 m
Breite 23,2 m

Die Manövrierfähigkeit der „Lagarfoss“ wird durch starke Bug- und Heckstrahlruder gewährleistet und ist mit der Eis-Klasse von 1A für die Fahrt in schwierigen Eisverhältnissen (Eisdicke bis 0,8 m) geeignet.

Auf den ca. 11.000 Seemeilen Strecke nach Island wird die „Lagarfoss“ den chinesischen Hafen von Qingdao anlaufen für den Transport von Waren im Rahmen des neuen Freihandelsabkommens zwischen China und Island. Ebenfalls werden 200 in China neu erworbene Kühlcontainer nach Europa transportiert.

Das Containerschiff „Lagarfoss“ ist eingeplant für Eimskips „gelbe“ Linie (HAMBURG – IMMINGHAM – TORSHAVN – VESTMANNAEYJAR – REYKJAVIK – GRUNDARTANGI – ROTTERDAM) und soll ab Mitte August anstelle der „Selfoss“ eingesetzt werden, die für andere Projekte benötigt wird.

Über Eimskip

Eimskip betreibt ein Netzwerk von 51 Büros in 19 Ländern und verfügt über 16 Schiffe. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter beträgt rund 1.400, davon etwa 800 in Island. Ziel des Unternehmens ist es, herausragende Transport-Dienstleistungen durch zuverlässige Transportsysteme im Nordatlantik sowie mit einem umfangreichen weltweiten Netzwerk von Reefer-Logistik-Dienstleistungen anzubieten.

Kontakt:

Eimskip Transport GmbH
Willy-Brandt-Straße 57
20457 Hamburg
Tel: +49 40 3233 3058

Bildergalerie (1 Bild)

Zur Bildergalerie