24. Juni 201611:49Personalien

Neue Geschäftsführer bei LHG-Töchtern

Bei einigen Tochtergesellschaften der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) gab es zum 1. Juni einen Wechsel in den Geschäftsführungen.

Die LHG-Service-Gesellschaft (SG) wird neben Frank Meyer von Sebastian Jürgens als weiterem Geschäftsführer geleitet.

Die Geschäftsführung der Nordic Rail Service (NRS) hat Jörg Ullrich übernommen, der diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der LHG-Tochter European Cargo Logistics (ECL) ausübt. Die Geschäfte der Skandic Service Gesellschaft (SSG) leitet künftig Nico Wollboldt, der weiterhin als Bereichsleiter RoRo/LoLo der LHG fungiert.

Die Umbesetzungen hängen mit dem Ausscheiden von Ben-David Thurnwald zusammen, der die LHG-Gruppe nach langjähriger Tätigkeit verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen im Logistikbereich zu stellen.


Über LHG
Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH ist Deutschlands größter Hafenbetreiber an der Ostsee. An ihren vier Hafenterminals werden hochfrequente Seeverkehre in den Ostseeraum angeboten. Die Ladeeinheiten werden gebündelt und durch leistungsfähige Systeme mit dem Hinterland verbunden. Die LHG ist ein zuverlässiger Partner der Papier- und Automobilindustrie.

 
    Pressekontakt
  • Natascha Blumenthal
    Marketing & Vertrieb
    Öffentlichkeitsarbeit
     
    phone: +49 4502 807-5310
    email: natascha.blumenthal@lhg.com