14. April 201509:46Personalien

Neue Aufgaben für Henning Bosch bei IMPERIAL

Chief Operating Officer der IMPERIAL Shipping Holding GmbH übernimmt konzernweiten Operational-Excellence-Bereich der IMPERIAL Logistics International-Gruppe. Seine Geschäftsführungskollegen Uwe Wedig und Jens Kleiner bilden zukünftig die Geschäftsführung der IMPERIAL Shipping Holding GmbH.

Henning Bosch (53), Chief Operating Officer (COO) der IMPERIAL Shipping Holding GmbH, übernimmt am 15. April dieses Jahres die Verantwortung für den neuen konzernweiten Operational-Excellence-Bereich der IMPERIAL Logistics International-Gruppe. Seine bisherigen Aufgaben als COO der IMPERIAL Shipping Holding GmbH übergibt er an seine Geschäftsführungskollegen Uwe Wedig (CEO) und Jens Kleiner (CFO), die zukünftig die Geschäftsführung der IMPERIAL Shipping Holding GmbH bilden. Als Verantwortlicher des konzernweiten Operational-Excellence-Bereichs berichtet Bosch direkt an Carsten Taucke, CEO der IMPERIAL Logistics International-Gruppe.

Carsten Taucke: „Henning Bosch bringt für diese Aufgaben fundierte Methodenkompetenz mit, die er in Industrie und Logistik erworben hat. Als Verantwortlicher unseres neuen konzernweiten Operational-Excellence-Bereichs erweitert sich Boschs Wirkungskreis nun auf die gesamte IMPERIAL Logistics International-Gruppe.“

Bildergalerie (1 Bild)

Neue Aufgaben für Henning Bosch bei IMPERIAL Zur Bildergalerie