• 27. August 2019
  • 17:16
  • Schifffahrt

Mit der Barkasse zum Ausbildungsplatz shiften: Schifffahrtsunternehmen laden zur exklusiven Hafenrundfahrt ein

Am Dienstag, den 10. September 2019 heißt es „Leinen los“ für alle Schüler, Studierenden und Studienaussteiger, die neugierig auf Ausbildungsberufe in der Schifffahrtsbranche sind. Ab 15:00 Uhr informieren erfahrene Praktiker bei einer Hafenrundfahrt nur für potenzielle Azubis über maritime Berufe und Karrieremöglichkeiten im Seeverkehr. Die BUENOS AIRES sticht vom Anleger Kajen (Hohe Brücke 2) in See. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit shift – Hamburgs Programm für Studienaussteiger/innen sowie Hafen Hamburg Marketing e.V. statt.
 
Karriere auch ohne Studium
 
In wohl kaum einer anderen Branche stehen nach dem Abschluss der klassischen dualen Ausbildung so viele Karrieremöglichkeiten offen wie bei den Schifffahrtskaufleuten. Ob in einer Reederei oder einem klassischen Schiffsmakler, ob auf Linienfahrt oder Trampfahrt: Die maritime Branche bietet auch in digitalen Zeiten spannende Berufs- und Aufstiegsperspektiven – auch ohne Studium. Und wer sich jetzt fragt, was eine Trampfahrt ist: Die Antwort auf diese Frage gibt es natürlich bei der Berufsorientierung auf der Elbe ebenfalls.
 
„Mein Feld ist die Welt“ – international arbeiten
 
Das Motto von Hamburgs vielleicht bekanntestem Reeder Albert Ballin gilt auch heute noch. Jobs für Schifffahrtskaufleute gibt es weltweit. Denn: Die Aufgabenbereiche ähneln sich, die Geschäftssprache ist Englisch, weitere Sprachen sind willkommen. All das sorgt dafür, dass Schifffahrtskaufleute in der ganzen Welt arbeiten können, zumeist in Seehäfen. Ob Hamburg, London, Shanghai, Singapur oder Rotterdam – vielfach können sie sich ihren Einsatzort sogar aussuchen.
 
Komm ins Boot und shifte mit:  Infos auf einen Blick
 
  •  Was: Lerne die Branche sowie den Hafen im Rahmen einer exklusiven Hafenrundfahrt kennen! Lass Dich vor Ort über maritime Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten durch Praktiker aus der Branche beraten!
  • Wann und wo: Wir starten um 15.00 Uhr und legen ab von der Hohe Brücke 2, Anleger Kajen (Barkassenbetrieb Bülow GmbH, 20459 Hamburg).
  •   Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Also schnell anmelden: info@schiffsmakler.de
  • Bitte beachte: Wir dokumentieren die Barkassenfahrt mit Fotos, die vor Ort gemacht und für die Kommunikation off- und online genutzt werden.
 

Wir freuen uns auf Dich!

Pressekontakt

Für Rückfragen steht der Geschäftsführer des Verbands Hamburger und Bremer Schiffsmakler e.V., Dr. Alexander Geisler, unter der Rufnummer 040/326082 gern zur Verfügung.

Loading