15. August 201612:03Hinterland

Mehr Freiraum im Hamburger Hafen: Hafenbahn mit zehn neuen Lokabstellplätzen

Kurz vor ihrem 150-jährigen Jubiläum hat die Hamburger Hafenbahn ihr Angebot um zehn neue Lokabstellplätze im Bahnhof Hohe Schaar erweitert. Verteilt auf vier neue Gleise bieten die Abstellplätze den derzeit 126 aktiven Eisenbahnunternehmen im Hafen mehr Freiraum und Flexibilität.

Die Abstellanlage ist nach modernsten Maßstäben mit Oberleitung, Stromanschlüssen zum Vorheizen von Lokomotiven (sog. Elektranten) und wartungsfreundlichen Kippbeleuchtungsmasten ausgestattet. Lokomotiven haben in der Regel einen mehrstündigen Aufenthalt, bevor sie den Hafen mit angehängtem Zug wieder verlassen.
Insgesamt verfügt die Hafenbahn nun über 107 Lokabstellplätze, die über das gesamte Hafengebiet verteilt sind. Mit über 200 Güterzügen täglich bildet die Hamburger Hafenbahn die größte Drehscheibe im Europäischen Schienengüterverkehr. 45,8 Mio. Tonnen Güter aller Art wurden im vergangenen Jahr auf der Schiene bewegt – Tendenz steigend.
 

Bildergalerie (1 Bild)

Mehr Freiraum im Hamburger Hafen: Hafenbahn mit zehn neuen Lokabstellplätzen Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • HPA Hamburg Port Authority
    Pressestelle
    Tel.: +49 40 42847-2300
    pressestelle@hpa.hamburg.de