• 28. März 2019
  • 15:25
  • Wirtschaft

Logistik-Initiative Hamburg wird vom Netzwerk zur Zukunftsschmiede

  • Erfolgreicher Auftakt für die Innovationsroadmap Logistik 2025;
  • Veranstaltung im BarCamp Format im Hotel Ameron Hamburg Speicherstadt;
  • Gemeinsam wurden logistische Innovationsthemen für die Metropolregion HH entwickelt;
  • Teilnehmer identifizierten gemeinsame Projektansätze und bilden als Kooperationspartner Konsortien für Zukunftsthemen;
Die Logistik-Initiative Hamburg (LIHH) legte am 27.03.2019 den Grundstein für ihre weitere inhaltliche Arbeit. Im Hotel Ameron Hamburg Speicherstadt kamen rund 80 Stakeholder der logistischen Wertschöpfungskette zusammen um Themen für die Zukunft zu erarbeiten.

Ziel der Veranstaltung war der Kick-Off zur Erarbeitung einer Innovationsroadmap für Logistik in der Metropolregion (IRMA). Im Sommer 2019 soll so ein Überblick zu aktuellen Trends und Technologien in der Logistik entstehen, der insbesondere den kleinen und mittelständischen Mitgliedern der LIHH, aber auch der Verwaltung und Wissenschaft zugutekommen soll.

Durch die Kombination von Formaten wie BarCamp und Design Thinking, schaffte die Logistik-Initiative in Zusammenarbeit mit KPMG am frühen und späten Nachmittag einen Kooperations- und Innovationsraum für ansässige Unternehmen und Stakeholder. Bearbeitet wurden Themen wie Konsortiums-KI, Multi-Level Transportation, Customer driven delivery, predictive delivery und selbstoptimierende Kollo. „Wir freuen uns sehr, dass mit dieser intensiven und motivierenden Veranstaltung ein fruchtbarer Boden geschaffen wurde, um Ideen und Projektansätze zu generieren, die wir nun in unterschiedlichen Konsortien weiter verfolgen werden“, so Carmen Schmidt, Geschäftsführerin der Logistik-Initiative Hamburg.

Die Logistik-Initiative Hamburg nimmt eine aktive Rolle in der Förderung von Innovationsthemen für die Metropolregion und ihre Stakeholder ein. Im thematischen Mittelpunkt stehen die Leitlinien der Logistik-Initiative „Innovation und Wertschöpfung“ sowie „Netzwerk und Kooperation“.

Pressekontakt

Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH
Carmen Schmidt
Tel.: +49 22 70 19 25
E-Mail: cs@hamburg-logistik.net

Dr. Jan C. Rode
Tel.: +49 22 70 19 36
E-Mail: jr@hamburg-logistik.net

Loading