• 12. April 2017
  • 17:02
  • Schifffahrt

Leonhardt & Blumberg und Buss Shipping bündeln Schiffsmanagement-Aktivitäten

Die Leonhardt & Blumberg Reederei GmbH & Co. KG und die Reederei Buss Shipping GmbH & Co. KG, beide ansässig in Hamburg, bündeln ihre Bereederungsaktivitäten in der Leonhardt & Blumberg Shipmanagement GmbH Co. KG.
 
Ziel beider Partner ist es, mit dem Zusammenschluss der Unternehmen größere Synergieeffekte zu erzielen und die Marktposition im Wettbewerbsumfeld zu stärken. Die gemeinsame Flotte wird 55 Containerschiffe mit einem Durchschnittsalter von acht Jahren umfassen, von denen der Großteil dem Feeder-Segment angehört. Die Geschäftsführung übernehmen Christian Rychly, Torben Koelln und Mathias Gaethje, die bei beiden Partnern bisher in gleicher Funktion tätig waren.
 
Alle Mitarbeiter der zwei Reedereien werden in die neue Gesellschaft überführt. Bis zum Abschluss der Integration werden Leonhardt & Blumberg und Buss Shipping weiter als eigenständige Reedereien operieren.
 
Über Leonhardt & Blumberg
Leonhardt & Blumberg wurde 1903 gegründet und hat bis heute über 180 Schiffe bereedert, welche in der Vergangenheit zumeist Stückgutschiffe und Bulker waren. Seit einigen Jahren fokussiert sich das Unternehmen auf Containerschiffe der Handysize-Größenklasse und verfügt heute über eine Flotte von 36 Containerschiffen zwischen 1.500 bis 3.600 TEU Kapazität. Darunter sind in der 1.700 TEU-Klasse nahezu 30 Schwesterschiffe, wodurch die Reederei der größte unabhängige Anbieter von Schiffen dieser Größenklasse ist.
 
Über Buss Shipping
Buss Shipping ist ein Tochterunternehmen der 1920 gegründeten Hamburger Buss-Gruppe. Die Reederei managt heute eine Flotte aus 19 Containerschiffen inklusive Neubauten. Vor allem durch ihr nachhaltiges Engagement hat sich Buss Shipping einen Namen gemacht. Im Jahr 2012 erhielt das Unternehmen die ersten sogenannten Eco-1.700-TEU-Feederschiffe der Wenchong Werft. Im Jahr 2015 nahm Buss Shipping den Umbau ihrer 2.800 TEU-Schiffe vor und reduzierte dadurch deutlich deren Treibstoffverbrauch. Im Jahr 2016 erfolgte die Ausstattung von zwei 1.000-TEU-Schiffen mit Scrubbern zur Abgasreduzierung.
 

Pressekontakt

Buss Group GmbH & Co. KG
Anke Dissel
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)40 3198-1628
Fax: +49 (0)40 3198-1648
a.dissel@buss-group.de
www.buss-group.de
 

Loading