• 19. September 2017
  • 11:09
  • Personalien

Leiter des Hamburg Liaison Office Shanghai mit „Magnolia Silver Award“ ausgezeichnet

Am 6. September wurde Lars Anke, Leiter des Hamburg Liaison Office Shanghai (HLO) und Repräsentant des Hamburger Hafens in China, im Rahmen der jährlich stattfindenden Verleihungszeremonie mit dem „Magnolia Silver Award“ geehrt.
 
Für die Einwohner Shanghais steht die immer gen Himmel geneigte Blüte der Yulan-Magnolie, Namensgeberin dieses renommierten Preises, für Aufbruchsstimmung und Unternehmergeist. Sie ist die offizielle Blume der Stadt. So verwundert es nicht, dass mit dem „Magnolia Silver Award“ seit 1989 Ausländer ausgezeichnet werden, die sich in den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft oder internationale Beziehungen, in außergewöhnlichem Maße um die Entwicklung der Stadt verdient gemacht haben. Er soll die Beiträge sowie die Zusammenarbeit würdigen und gleichzeitig zur Fortsetzung anregen.
 
Leiter des Auswärtigen Amtes der Stadtregierung Shanghai, Zhang Xiaosong, zeichnete 50 ausländische Gäste aus 18 verschiedenen Ländern für ihre großen Verdienste mit Medaille, Urkunde und natürlich Magnolienblüte aus. Er erklärte, dass ohne die Unterstützung und aktive Mitarbeit der vielen nach Shanghai gekommenen, ausländischen Freunde, eine derartige Entwicklung der Stadt nicht möglich gewesen wäre.
 
Lars Anke, Sinologe, Geschichts- und Politikwissenschaftler, ist seit 2006 Leiter der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in der Partnerstadt Shanghai. Mit seiner Auszeichnung würdigte die Stadtregierung Shanghais die Erfolge und Beiträge Lars Ankes und des HLO zu Vertiefung und Ausbau der Beziehungen zwischen den Städten an den Flüssen Huangpu und Elbe. Besonders hervorgehoben wurden dabei die Beteiligung Hamburgs an der Expo 2010 in Shanghai, die Stärkung des zivilgesellschaftlichen und kulturellen Austausches, die Erschließung neuer Kooperationsfelder im Bereich der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen sowie der Ausbau der Kontakte im Hafenbereich.
 
Neben dem Hamburger Senat vertritt das Hamburg Liaison Office auch die Handelskammer Hamburg, die Hamburg Marketing GmbH, die Hamburg Tourismus GmbH, die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und den Hamburger Hafen.

Pressekontakt

Senatskanzlei
Pressestelle des Senats
Guido Geist
Telefon: 42831-2170
E-Mail: guido.geist@sk.hamburg.de
 

Loading