29. April 201614:46Unterhaltung

Kalikai für Arbeitsschutz ausgezeichnet

Das Terminal Kalikai der K+S Transport GmbH ist vom Amt für Arbeitsschutz als „Vorbildlicher Betrieb“ ausgezeichnet worden. Nach eingehender Prüfung aller Betriebsbereiche würdigte die Aufsichtsbehörde mit dem Prädikat, das nur ganz wenige der geprüften Betriebe in der Freien und Hansestadt Hamburg erhalten, das ausgezeichnete Arbeitsschutzmanagement am Kalikai.
 
Dazu Terminalleiter Holger Jungerberg: “Wir freuen uns über die Auszeichnung des Amtes für Arbeitsschutz. Sie ist eine verdiente Anerkennung für die gesamte Mannschaft und eine Bestätigung für unseren Weg zu noch mehr Arbeitssicherheit im Betrieb. Wir werden weiter alle gemeinsam `an einem Strick ziehen´, um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz voran zu bringen.“
 
Bereits im Sommer 2015 war der Kalikai von der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“ zertifiziert worden. Im K+S-internen Sicherheitswettbewerb belegte der Umschlagbetrieb 2014 den ersten Rang und konnte den begehrten Preis „Hl. Barbara“ an die Elbe holen.
 

Bildergalerie (1 Bild)

Kalikai für Arbeitsschutz ausgezeichnet Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Ulrich Göbel
    Pressesprecher / Spokesman
    Corporate Communications

    Tel. +49 561 9301 1722
    ulrich.goebel@k-plus-s.com