27. März 201512:58Wirtschaft

Ixocon verkauft Unternehmensimmobilie in Hamburg-Harburg an Eurofins

Der auf Logistik- und Unternehmensimmobilien spezialisierte Projektentwickler Ixocon hat aus seinem bestehenden Gewerbepark in Hamburg-Harburg, Am Neuländer Gewerbepark, eine Teilfläche von ca. 6.000 m² Grundstücksfläche an Eurofins verkauft. Das internationale Life-Science-Unternehmen, das vor allem in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt und Pharma umfangreiche Analyse- und Beratungsdienstleistungen erbringt, wird die hochwertig ausgestattete Unternehmensimmobilie aus dem Jahr 2003 mit knapp 4.500 m² Mietfläche größtenteils selbst nutzen.

Eurofins war in der Vergangenheit bereits Mieter der Immobilie und hatte zum Jahresende sein Kaufinteresse signalisiert. Hintergrund für das Flächenwachstum am Standort Hamburg-Harburg ist der Zusammenzug mehrerer Eurofins-Standorte aus dem Hamburger Stadtgebiet im Neuländer Gewerbepark. Bereits 2013 hatte Eurofins hierzu die noch unbebaute, ca. 10.000 m² große Grundstücksfläche von Ixocon erworben, um darauf weitere Büro- und Laborflächen zu errichten. Insgesamt beschäftigt Eurofins nun am Standort Harburg rund 1.000 Mitarbeiter.

Der bei Ixocon verbleibende Gewerbepark mit einer Grundstücksfläche von rund 24.000 m² sowie ca. 7.200 m² Büroflächen, ca. 7.700 m² Service- und Lagerflächen und einem Parkhaus ist voll vermietet und soll weiterhin im eigenen Portfolio geführt werden.

Die Transaktion erfolgte im Direktkontakt und wurde binnen drei Monaten abgewickelt.

Über Ixocon

Ixocon entwickelt und managt deutschlandweit Logistik- und Unternehmensimmobilien und investiert in den Ankauf von Bestandsimmobilien. Seit Anfang der 90er Jahre hat das zur Hamburger Buss-Gruppe gehörende Unternehmen rund 450 Mio. € in knapp 50 Projekte investiert. Mit ca. 500.000 m² verwalteter Fläche gehört Ixocon damit zu den führenden Anbietern im Bereich Entwicklung und Verwaltung in dieser Asset-Klasse. Zum Kundenkreis gehören namhafte Unternehmen wie z.B. DHL, DPD und Logwin sowie mittelständische Logistikdienstleister wie die Rudolph Logistik Gruppe/Baunatal oder Trans Service Team/Worms. Ixocon verfolgt über das gesamte Leistungsspektrum höchste Qualitäts- und Nachhaltigkeitsansprüche. Alle Neubauprojekte werden nach DGNB-Standard zertifiziert.Nach Fertigstellung werden die Objekte Bestandteil des eigenen Immobilienportfolios oder an institutionelle Endinvestoren wie z.B. Union Investment oder SEB Asset Management verkauft. Ixocon übernimmt in der Regel das Immobilienmanagement.

 

 

Bildergalerie (1 Bild)

Ixocon verkauft Unternehmensimmobilie in Hamburg-Harburg an Eurofins Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Christine Waack Ixocon GmbHAm Sandtorkai 4820457 HamburgPhone: +49 (0)40 3198-2800Fax: +49 (0)40 3198-2900presse@ixocon.dewww@ixocon.de