• 17. Dezember 2020
  • 09:32
  • Unterhaltung

Infrastruktur Hafen: Das neue Port of Hamburg Magazine ist da

Der Titel bringt es auf den Punkt – im neuen Port of Hamburg Magazine dreht sich alles um die Infrastruktur im und rund um den Hamburger Hafen.

Für gut getaktete Warenströme zum und weg vom größten Universalhafen Deutschlands bedarf es einer intakten Infrastruktur. Nur wenn diese gut ausgebaut ist, können lange Wartezeiten vermieden werden. Das gilt für alle Verkehre. Sowohl in die Schiene als auch in die Wasserwege und in die Straße wird daher weiter investiert. So fließen in den kommenden Jahren beispielsweise 2,6 Milliarden Euro in den Nord-Ostsee-Kanal. Dieser wird nicht nur größere Schleusen bekommen, auch die Oststrecke wird ausgebaut. Gleichzeitig gibt es viele Projekte der Hamburger Hafenbahn, um die Bahnverbindungen noch attraktiver zu machen. Zudem geht ein großes europäisches Projekt an den Start: Nachdem die letzten juristischen Hürden genommen sind, darf der Fehmarnbelttunnel gebaut werden. Das Port of Hamburg Magazine stellt diese und noch viele andere interessante Projekte vor.

Auch bei Hafen Hamburg Marketing (HHM) gibt es wieder Neues. Wir haben unsere Angebote um einige Videoformate erweitert. Mit Formaten wie PORTtalk, PORTmovie und demnächst PORTbusiness erzählen wir spannende Geschichte rund um den Hamburger Hafen. Was genau alles dabei ist, lesen Sie im Port of Hamburg Magazine.

Entdecken Sie das neue Port of Hamburg Magazine hier zum Download auf unserer Homepage oder in der Blätterversion am Bildschirm.
 

Pressekontakt

  • Bengt van Beuningen

    Bengt van Beuningen

    +49 40 37709 102
  • Ralf Johanning

    Ralf Johanning

    +49 40 37709 113
Loading