08. April 201511:48Schifffahrt

HPA vereinfacht Meldeverfahren für Binnenschiffe

Etwa 10.000 Binnenschiffe laufen den Hamburger Hafen jährlich an. Gut zehn Millionen Tonnen Güter schlägt der Hafen auf Binnenfrachtern um.

Bereits seit einiger Zeit arbeitet die Hamburg Port Authority (HPA) daran, die Binnenschifffahrt zu stärken und sowohl deren aktuellen als auch zukünftigen Bedürfnissen gerecht zu werden. Im ersten Schritt wurde eine Hafenkarte erstellt. Diese gibt einen Überblick über alle öffentlichen Liegeplätze für Binnenfrachtschiffe im Hamburger Hafen. Zudem sind dort Ansprechpartner des Oberhafenamtes hinterlegt, die bei konkreten Fragen kontaktiert werden können. Die Karte ist auf der Website der HPA (http://www.hamburg-port-authority.de/de/hafenkunden/reederundagenten/Sei...) verfügbar.

Weiterhin werden zur Verbesserung der Anlaufbedingungen ab dem 15. April 2015 neue digitale Formulare für die Meldungen der Binnenschifffahrt eingeführt, die ein einfacheres und schnelleres An- und Abmeldeverfahren ermöglichen. Diese gelten sowohl für Frachtschiffe als auch für Fahrgastschiffe im Binnenverkehr. Unter anderem können die Stammdaten künftig für Folgemeldungen gespeichert werden. Bereits seit August vergangenen Jahres wurde das neue Formular von einigen Unternehmen getestet und Verbesserungsvorschläge eingearbeitet.

Weitere Informationen zum neuen Formular sowie eine Online- als auch Printversion stehen unter http://www.hamburg-port-authority.de/de/hafenkunden/reederundagenten/Sei... zur Verfügung.

Die Hamburg Port Authority betreibt seit 2005 ein zukunftsorientiertes Hafenmanagement aus einer Hand. Als Anstalt öffentlichen Rechts ist die HPA verantwortlich für die effiziente, Ressourcen schonende und nachhaltige Vorbereitung und Durchführung von Infrastrukturmaßnahmen im Hafen. Die HPA ist Ansprechpartner für alle Fragen der wasser- und landseitigen Infrastruktur, der Sicherheit des Schiffsverkehrs, der Hafenbahnanlagen, des Immobilienmanagements und der wirtschaftlichen Bedingungen im Hafen. Dazu stellt die HPA die erforderlichen Flächen bereit und übernimmt alle hoheitlichen Aufgaben und hafenwirtschaftlichen Dienstleistungen. Sie vermarktet spezielles, hafen-spezifisches Fachwissen und nimmt die hamburgischen Hafeninteressen auf nationaler und internationaler Ebene wahr. www.hamburg-port-authority.de

 

 

Bildergalerie (1 Bild)

HPA vereinfacht Meldeverfahren für Binnenschiffe Zur Bildergalerie