18. November 201416:39Verkehrsmeldungen

HPA schließt Grundinstandsetzung der Moorkanalbrücken ab

Die Hamburg Port Authority (HPA) hat die Grundinstandsetzung der denkmalgeschützten Moorkanalbrücken planmäßig abgeschlossen. Die 100 Jahre alten Fachwerkbogenbrücken wiesen bauliche und statische Mängel auf, die nun behoben sind. Der Altanstrich wurde vollständig entfernt und ein neuer Korrosionsschutz aufgetragen. Die Fahrbahnbetonplatte wurde erneuert und die Widerlager instandgesetzt. Außerdem wurde die Brücke durch umfangreiche Stahlbaumaßnahmen verstärkt.

Damit sind die Brücken für den Bahn- und Straßenverkehr wieder uneingeschränkt nutzbar.

Pressekontakt: HPA Hamburg Port Authority | Pressestelle | Tel.: +49 40 42847-2300 |

pressestelle@hpa.hamburg.de