23. Februar 201614:23Wirtschaft

Hapag-Lloyd erreicht positives operatives Ergebnis in Q4 2015 – Gesamtjahresergebnis im Rahmen der Erwartungen

Ziele erreicht / EBITDA steigt auf EUR 831 Mio. / Marge auf 9,4% verbessert. 

Hapag-Lloyd hat die Ergebnisziele für 2015 erreicht und auch im vierten Quartal das operative Ergebnis (EBIT) im Vorjahresvergleich deutlich verbessert. Auf Basis der vorläufigen und nicht-testierten Zahlen verbesserte Hapag-Lloyd in 2015 das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen (EBITDA) auf EUR 831,0 Millionen (2014: EUR 98,9 Millionen) und das operative Ergebnis (EBIT) auf EUR 366,4 Millionen (2014: EUR -382,8 Millionen). Die EBITDA-Marge von 9,4% erfüllte die Unternehmensprognose. Im vierten Quartal betrug das EBITDA EUR 140,4 Mio. (Q4 2014: EUR -79,7 Mio.) und das EBIT belief sich auf EUR 17,8 Mio. (Q4 2014: EUR -304,9 Mio.).

Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr auf EUR 8,8 Milliarden (2014: EUR 6,8 Milliarden). Der deutliche Anstieg ging insbesondere auf den Zusammenschluss mit dem CSAV-Containergeschäft im Dezember 2014 zurück. Die Transportmenge erhöhte sich im Gesamtjahr 2015 auf rund 7,4 Millionen TEU (2014: 5,9 Millionen TEU). Die durchschnittliche Frachtrate lag in 2015 bei 1.225 USD/TEU (2014: 1.427 USD/TEU), der durchschnittliche Bunkerverbrauchspreis bei 312 USD/t (2014: 575 USD/t). Der durchschnittliche USD/EUR-Kurs notierte mit 1,11 USD/EUR erheblich stärker als in 2014: 1,33 USD/EUR.

Zum Bilanzstichtag am 31. Dezember 2015 verfügte Hapag-Lloyd über ein Eigenkapital von EUR 5,0 Milliarden (2014: EUR 4,2 Mrd.) und eine Liquiditätsreserve (liquide Mittel und nicht genutzte Kreditlinien) in Höhe von EUR 962,4 Mio. (2014: EUR 921,9 Mio.). Die Nettoverschuldung betrug EUR 3.334 Mio. (2014: EUR 3.006 Mio.).

Alle Ergebnisse sind vorläufig. Der Konzern-Jahresabschluss und Geschäftsbericht 2015 werden am 23. März 2016 veröffentlicht.
 
KENNZAHLENÜBERSICHT HAPAG-LLOYD
Vorläufige und nicht-testierte Ergebnisse 2015 (in EUR, 2015 / 2014)
Transportmenge (TTEU) 7.401 / 5.907
Frachtrate (USD/TEU) 1.225 / 1.427
Umsatz (Mio. EUR) 8.842 / 6.808
EBITDA (Mio. EUR) 831,0 / 98,9
EBIT (Mio. EUR) 366,4 / -382,8
EBITDA-Marge  9,4% / 1,5%
EBIT-Marge  4,1% / -5,6%
Vorläufige und nicht-testierte Ergebnisse 2015 (in USD, 2015 / 2014)
Umsatz (Mio. USD) 9.814 / 9.046
EBITDA (Mio. USD) 922,4 / 131,4
EBIT (Mio. USD) 406,7 / -508,7
Durchschnittskurs USD/EUR 1,11 / 1,33
Stichtagskurs 31.12. USD/EUR 1,09 / 1,22
 

Bildergalerie (1 Bild)

Hapag-Lloyd erreicht positives operatives Ergebnis in Q4 2015 – Gesamtjahresergebnis im Rahmen der Erwartungen Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Hapag-Lloyd AG
    Konzernkommunikation
    Ballindamm 25
    20095 Hamburg
    Telefon +49 40 30 01-25 29
    Telefax +49 40 33 53 60
    presse@hlag.com