01. Juli 201509:09Umwelt

Hamburg Süd zum vierten Mal als „Best Green Shipping Line“ ausgezeichnet

Die Hamburg Süd ist im Rahmen der 2015 Asian Freight, Logistics and Supply Chain (AFLAS) Awards der Fachzeitung „Asia Cargo News“ zum vierten Mal nacheinander als „Best Green Shipping Line“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand am 24. Juni dieses Jahres in Hong Kong vor mehreren Hundert hochrangigen Vertretern der asiatischen und internationalen Schifffahrts-, Transport- und Logistikbranche statt.

Die Auszeichnung für die Reedereigruppe nahm Erik Chow, General Manager Area South China, entgegen. „Die AFLAS Awards gehören zu den bedeutendsten Auszeichnungen der Transport- und Logistikbranche in Asien. Da Tausende von Schifffahrts- und Branchenexperten dabei ihr Votum abgeben, spiegeln die Ergebnisse die vorherrschende Meinung sehr gut wider“, betonte der Hamburg Süd-Manager.

Als Finalisten für die Kategorie waren von einer Fachjury zunächst drei Reedereien einschließlich der Hamburg Süd ausgewählt worden. Aus diesem Kreis wählten die Leser der in Hong Kong ansässigen Schifffahrts- und Logistikfachzeitung „Asia Cargo News“ den Preisträger. Die Kriterien für die Auszeichnung waren unter anderem die Einhaltung nationaler und globaler Umweltvorschriften und Umweltstandards, adäquate Investitionen in neue Umwelttechnologien und Maßnahmen zur Reduktion des Treibstoffverbrauchs.

 

Bildergalerie (1 Bild)

Hamburg Süd zum vierten Mal als „Best Green Shipping Line“ ausgezeichnet Zur Bildergalerie
    Pressekontakt
  • Hamburg Süd
    Corporate Communications
    Eva Graumann

    Telefon: +49 40 3705-2627
    E-Mail: eva.graumann@hamburgsud.com
    Web: www.hamburgsud.com